Lutherstadt Wittenberg, Foto: imago/Steffen Schellhorn
Lutherstadt Wittenberg, Foto: imago/Steffen Schellhorn | Bild: imago stock&people

Vom 18. bis 23. April mitspielen und gewinnen - "Mit Luthers Werk nach Wittenberg"

Gewinnen Sie mit Antenne Brandenburg ein Erlebniswochenende auf den Spuren des großen Reformators Martin Luther, und erleben Sie am 8. und 9. Juli ein kulturvolles Wochenende in der Lutherstadt Wittenberg mit Übernachtung, Frühstück, Stadtführung und Ausstellungsbesuch. 2 Tage Kultur und Kunst im 500. Reformationsjahr!

Wie spielen Sie mit?

Achten Sie ab kommenden Dienstag (18.4.) auf berühmte  Zitate im Programm von Antenne Brandenburg. Wir fragen Sie: „Ist das ein Zitat von Martin Luther?“ Rufen Sie unser Hörer-Telefon 0331 70 98 100 an und antworten Sie einfach mit Ja oder Nein.

Am nächsten Morgen in „Guten Morgen Brandenburg“ erfahren Sie dann jeweils, ob Sie richtig gelegen haben und ob Sie der Gewinner sind.

Vom 18. bis 23. April verlosen wir fünf Mal dieses besondere Erlebnis-Wochenende. Wir drücken Ihnen die Daumen!

Haben Sie das Zitat richtig zugeordnet?

18./19.4.2017:
"Wer nicht liebt Wein,  Weib und Gesang , der bleibt ein Narr sein Leben lang."
Das Zitat stammt von Martin Luther. Glückwunsch an den Gewinner U. Nölte aus Stahnsdorf.

19./20.4.2017:
"Man sollt' den Tag nicht vor dem Abend loben."
Dieses Zitat stammte nicht von Luther, sondern von Friedrich Schiller. Glückwunsch an die Gewinnerin E. Freiwald aus Grünheide.

20./21.04.2017:
"Lieber Ratten im Keller als Verwandte im Haus."
Dieses Zitat stammt von Martin Luther. Glückwunsch an den Gewinner D. Brasch aus Rangsdorf.

21./22.4.2017:
"Euch ist bekannt, was wir bedürfen: Wir wollen stark Getränke schlürfen."
Dieses Zitat stammt nicht von Luther, sondern von Goethe. Gewonnen hat Margit Pfeil aus Fredersdorf. Herzlichen Glückwunsch!

22./23.4.2017:
"Ihr könnt predigen, über was ihr wollt, aber predigt niemals über vierzig Minuten."
Dieses Zitat stammt von Martin Luther. Glückwunsch an die Gewinnerin Barbara Fischer aus Kyritz.