Archiv - Fritz und Müller

Tags zuvor

"Kerl! Müller - mach Er's morgen einfach so wie ich! Ich wähle immer vegetarisch!" - "Wat wählta'n da, Majestät?" - "Nichts, was ein Gesicht hat!"

Verfahrene Technologie

"Kerl! Müller! Mit der Kompetenz meiner Untertanen gehts immer mehr bergab! Früher konnten sie wenigstens noch Kartoffeln lesen!" - "So is det eben, Majestät... nach de Kartoffelvollerntemaschine kam jleich det Hörbuch!"

Anlagenbetrug

"Sacht ma, Majestät... Euer janzer Park, die Bäume und det allet - also mir wär det zu teuer!" - "Tja, Müller! Statt sich auf die Parkbank zu setzen, sollte Er vielleicht lieber eine Parkbank gründen!"

Das Duell

"Sacht ma, Majestät... Wie war denn det bei Euch früha, ick meine so politisch...?" - "Nun, Müller: Da zählte das Erreichte!" - "Und heute?" - "Da reicht das Erzählte!"

Wahlertüchtigung

"Kerl! Müller! Diese ganzen Wahlparolen sind für die Katz! Merk Er sich: Es gibt zwei Wörter, die Ihm im Leben viele Türen öffnen!" - "Und welche sind det, Majestät?" - "Drücken und Ziehen!"

Das bisschen Haushalt

"Sacht ma, Majestät... wat is eijentlich Steuerjerechtigkeit?" - "Nun, Müller, das ist... äh... das bedeutet, die Gans so zu rupfen, dass man möglichst viele Federn bei möglichst wenig Geschnatter erhält!"

Eseleien

"Ähm... Majestä-ät...? Wat sacht Ihr eijentlich zum Dieselskandal?" - "Nun, Müller: Lieber ein Volksbegehren wagen - als einen Volkswagen begehren!"

Freiheit

"Sacht ma, Majestät... sind Freiheit und Ordnung nich irjendwie zwee unejale Schuhe?" - "In Deutschland wohl, Müller! Hier gilt: Lieber die Ausfahrt freihalten, als die Freiheit aushalten!"

Scham-Offensive

"Sacht ma, Majestät… Mit den Brexit jeht et wohl nich richtich vorwärts, wa?" - "Gemach, Müller! Habe schon mit der Queen telefoniert: Das Ganze wird neu durchgerechnet - mit einer Software von Volkswagen!"

Sommerloch

"Ein dollet Wetta, wa, Majestät? Zum Mäusemelken!" - "Nichts gegen das Wetter, Müller! Als Waterloo fiel, schien auch die Sonne!"

Der Gipfel

"Junge Junge, Majestät... Det hat ja janz schön jefunkt in Hamburch!" - "Ja - gut, dass es vorbei ist, Müller! Habe nur die Befürchtung, dass die Randalierer demnächst Polizisten in Berlin werden wollen!"

Heiratsschwindel

"Kerl! Müller! Was hält Er denn so von 'Ehe für alle'?" - "Nischt, Majestät! WLAN und Freibier für alle, det wär't jewesen!"