Ihre Stimme zählt!

Wähler auf dem Weg zur Stimmabgabe in ein Wahllokal, Foto: imago/Seeliger
imago/Seeliger

So 24.09.2017 | Bundestagswahl und Bürgermeisterwahl - Die Wahlen bei Antenne Brandenburg

Na, wo machen Sie Ihre Kreuze bei den Wahlen am 24. September? Sie haben zwei Stimmen für die Bundestagswahl. Außerdem stehen in über 30 Kommunen zudem Bürgermeisterwahlen an. Antenne Brandenburg hält Sie am Wahlabend ab 18 Uhr mit einer Sondersendung auf dem Laufenden. Verpassen Sie keine Hochrechnung und keine Analyse, Reaktionen der Brandenburger Parteien, Einschätzungen, was das Wahlergebnis für Brandenburg bedeutet. Und natürlich werden uns auch die Bürgermeisterwahlen beschäftigen - sobald die Ergebnisse da sind, erfahren Sie sie bei uns.
Wenn Sie sich im Vorfeld schlau machen wollen, was die Parteien in Bezug auf die Bundestagswahl vorhaben, hier finden Sie die Informationen kompakt zusammengefasst.

Die Bundestagswahl 2017

Kopf des Stimmzettels zur Bundestagswahl, Bild: Arno Burgi/dpa
dpa-Zentralbild/Arno Burgi

Die Wahlprogramme der Parteien im Vergleich

Hier finden Sie vor der Bundestagswahl eine kompakte Übersicht der Wahlprogramme der größten Parteien zu den Themengebieten Steuern, Soziales, Sicherheit, Familie, Bildung/Jugend, Arbeit, Flüchtlinge, Klima und Bürgerbeteiligung.  

Antenne Brandenburg - Beiträge zur Bundestagswahl 2017

RSS-Feed
  • Eine Fußgängerin geht vorbei an Wahlplakaten von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und CDU-Spitzenkandidatin Angela Merkel, Foto: Julian Stratenschulte (c) dpa - Bildfunk

    - Bundestagswahl: Wer könnte Direktmandate holen?

    Endspurt für den Wahlkampf der Bundestagskandidaten. Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt schaut für sie auf die aussichtsreichsten Direktkandidaten in den Wahlkreisen. Wer hat die Nase vorn laut Umfragen?

  • Straßenlicht und Strommast - Energieversorgung und Licht bei zunehmender Dunkelheit, Foto: imago/Gottfried Czepluch

    - Der Bundestagswahl-Check zur Energiewende

    Die Energiewende, die Zukunft der Braunkohle und der Strukturwandel in der Lausitz. Was dazu in den Wahlprogrammen der Parteien steht, die Chancen haben, in den Bundestag einzuziehen, fasst Antenne-Redakteur Dirk Schneider zusammen.

  • Rentnerpaar mit Ballons im Park, Foto: imago/Westend61

    - Der Bundestagswahl-Check zur Rente

    Es geht um die Themen, die Ihnen wichtig sind. Die Rente - ein für Jung und Alt gleichermaßen wichtiges Thema. Antenne-Redakteur Dirk Schneider hat die Wahlprogramme der Parteien gecheckt, die laut Umfragen im Parlament vertreten sein werden.

  • Laura Schieritz, Direktkandidatin der FDP in Ostbrandenburg, Fotoquelle: schieritz.2017.fdp.de

    - Vor der Bundestagswahl: Laura Schieritz

    Dass die Jugend sich nicht für die Politik interessiere widerlegt die 19-jährige Laura Schieritz. Sie tritt an als Direktkandidatin der FDP in Ostbrandenburg, weil sie in den Bundestag will. Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt stellt die Nachwuchspolitikerin vor.

  • Wahlplakate zur Bundestagswahl 2017 von CDU und SPD, Bild:Revierfoto/dpa

    - Alle gleich? Wie unterschiedlich sind die Parteiprogramme wirklich?

    Woher kommt eigentlich der Eindruck, dass es kaum noch inhaltliche Unterschiede zwischen den Parteien gibt? Stimmt das überhaupt? Und wenn nicht, wo gibts die größten Unterschiede? Olaf Kosert im Gespräch mit rbb-Hauptstadtkorrespondent Alex Krämer.

  • Jan Sommer - Direktkandidat der Grünen bei der Bundestagswahl 2017 für den Wahlkreis MOL & Barnim II, Quelle: www.gruener-sommer.de

    - Vor der Bundestagswahl: Wahlkreis 59

    Wir stellen Ihnen ausgewählte Direktkandidaten aus Ostbrandenburg vor. Im Wahlkreis 59 (Märkisch-Oderland, Barnim II) tritt der Ökolandwirt Jan Sommer aus Müncheberg für die Grünen an. Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt hat ihn passend zur Partei auf einem Feld bei der Eröffnung des Bürgerwindparks Rehfelde (bei Strausberg) getroffen.

  • Wehende Flagge der Einheit auf dem Platz der Republik vor der Westfassade des Reichstagsgebäudes, Foto: imago/Müller-Stauffenberg

    - Der Bundestagswahl-Check: Deutsche Einheit

    Wir checken in dieser Woche die Programme der Parteien, die laut Umfragen im Parlament vertreten sein werden. Es geht um die Themen, die IHNEN wichtig sind: Wann sind Ost und West wirklich gleich? Was haben die Parteien vor? Antenne-Redakteur Dirk Schneider hat die Wahlprogramme gelesen.

  • Bundestagswahl, Bild: imago stock&people

    - Vor der Bundestagswahl: Wahlkreis 60

    Zehn Wahlkreise für die Bundestagswahl gibt es in Brandenburg. Nur einen davon konnte die SPD beim letzten Mal direkt gewinnnen - den Wahlkreis 60. Er umfasst Brandenburg an der Havel und Teile des Havellands, von Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming. Das Direktmandat bekam damals Frank-Walter-Steinmeier. Doch er kam als Bundestagsmitglied abhanden, als er Bundespräsident wurde. Die SPD schickt jetzt Generalstaatsanwalt Erardo Rautenberg ins Rennen. Doch er hat eine bekannte Konkurrentin, denn für die CDU wirbt die Oberbürgermeisterin von Brandenburg/Havel Dietlind Tiemann um die Erststimmen. Wen würden die Havelstädter wählen? Lisa Steger hat sich umgehört.

Beiträge zu den Wahlen von hauptamtlichen Bürgermeistern in Städten und Gemeinden

Briefkästen stehen verlassen an einem Feldweg in Wriezen, Foto: imago/Steinach

Bürgermeisterwahl in Wriezen

In der Oderbruchstadt Wriezen treten drei Kandidaten bei der Bürgermeisterwahl an. Antenne-Reporter Klaus Lampe hat sie zu den Themen der Stadt befragt.

Marktplatz Herzberg, Foto: imago/Rainer Weisflog

Bürgermeisterwahl in Herzberg

Wer wird neuer Bürgermeister von Herzberg? Definitiv einer ohne Parteibuch. Drei Kandidaten wollen in den Rathaus-Chefsessel. Herzbergs amtierender Bürgermeister Michael Oecknigk will nicht noch mal antreten. Seit 1990 ist der CDU-Mann Rathaus-Boss. Antenne-Reporter Phillipp Manske war in Herzberg unterwegs - der Stadt mit den parteilosen Kandidaten.

Bahnhofsschild Elsterwerda, Bild: dpa/Bernd Settnik

Antenne Brandenburg am Nachmittag | 19.09.2017 | 16:15 Uhr - Bürgermeisterwahl in Elsterwerda

Auch in Elsterwerda im Landkreis Elbe-Elster wird am Sonntag eine neue Bürgermeisterin oder ein neuer Bürgermeister gewählt. In der Kleinstadt gibt es mit fünf Kandidaten besonders viele Amtsanwärter...Sascha Erler hat sich umgehört.

Burg Beeskow (Oder-Spree-Kreis), Foto: imago/PEMAX

Bürgermeisterwahlen in Prenzlau und Beeskow

Wer wird der oder die neue Bürgermeister/in in Prenzlau und Beeskow? Gute Karten haben beide amtierenden Bürgermeister, da beide jeweils nur einen Gegenkandidaten haben. In Prenzlau und Beeskow scheint also alles beim Alten zu bleiben. Aus Prenzlau berichtet Antenne-Reporterin Katja Geulen.

IBA-Terrassen, Bergbaufolgelandschaft in Großräschen, Foto: imago/Rainer Weisflog

Bürgerweisterwahl in Großräschen

Großräschen gelang nach der Wende eine nahezu märchenhafte Verwandlung vom "Kohle-Dreckloch" zum "Städtchen am See". Jetzt tritt der Amtsinhaber wieder an - und das ohne Gegenkandidat. Hat also Thomas Zenker alles richtig gemacht? Anke Blumenthal hat mit Einwohnern gesprochen.

Bahnhof Königs Wusterhausen - Imago

Bürgermeisterwahl in Königs Wusterhausen

Georg Hanke ist in Königs Wusterhausen kein Unbekannter. Seit 2009 leitet der SPD-Politiker die KWer Stadtverodnetenversammlung, trozt fast vollständiger Erblindung. Jetzt will er Bürgermeister werden. Im Falle einer Wahl wäre Hanke der erste blinde Bürgermeister in Brandenburg. Doch vereinzelt gibt es Zweifel, ob er dem Amt überhaupt gewachsen sei. Deshalb geht Hanke offensiv mit seiner Erblindung um.

Windpark bei Nauen, Foto: imago/Meike Engels

Bürgermeisterwahl in Nauen

In Nauen im Havelland tritt der amtierende Bürgermeister Detlef Fleischmann nach 24 Jahren ab und es gibt drei neue Bewerber um den Posten im Rathaus. Ivo Ziemann hat sich in Nauen umgehört.

Die Kreisverwaltung von Teltow-Fläming in Luckenwalde, Foto: imago/Rainer Weisflog

Bürgermeisterwahl in Luckenwalde

Die Anwohner in Luckenwalde können sich zwischen drei Kandidaten entscheiden. Neben der amtierenden Bürgermeisterin treten zwei parteilose Kandidaten an. Alle sehen einen Schwerpunkt im Ausbau von Schulen und Kita-Plätzen. Antenne-Reporter Ivo Ziemann hat sich in Luckenwalde umgehört.

Oranienburgs Bürgermeister Hans Joachim Laesicke geht nach 24 Jahren in den Ruhestand, Foto: imago/Rolf Kremming

Bürgermeisterwahl in Oranienburg

Acht Kandidaten treten gegeneinander an um Oranienburgs Bürgermeister- Urgestein Hans-Joachim Laesicke zu beerben. Denn der geht nach 24 Jahren im Amt in den Ruhestand und tritt nicht wieder an. Antenne-Reporterin Juliane Güldner stellt die Spitzenkandidaten vor.

Mehr zum Thema

Ein Bagger arbeitet auf dem Gelände der zukünftigen Marina Teltow, Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa

Bürgermeisterwahl in Teltow

Die Stadt Teltow errichtet am Teltowkanal einen Hafen mit 39 Liegeplätzen und will damit den Tourismus ankurbeln. Knapp fünf Millionen sollte die Marina kosten. Jetzt rechnet die Stadt mit 15 Millionen. Der Bau hat überregional Berühmtheit erlangt und ist jetzt auch großes Thema im Teltower Bürgermeisterwahlkampf. Antenne-Reporter Karsten Steinmetz berichtet aus Teltow.

Mehr zum Thema

rbb|24

Wahltermine auf einen Blick

Ergebnisse