Buchcover
Dumont
John von Düffel: Klassenbuch | Bild: Dumont

Buchtipp | 10.08.2017 - John von Düffel: Klassenbuch

Wir blättern im neuen Buch, im "Klassenbuch" des John von Düffel. Der lebt in Potsdam, hat über Erkenntnistheorie promoviert, ist Schriftsteller und Dramaturg unter anderem für das Deutsche Theater Berlin.

John von Düffel war auch mal Hobbymäßig Triathlet, vor allem aber war er Leistungsschwimmer und er ist immer noch ein passionierter Langstrecken-Krauler. Und so hat er ganz seiner Passion folgend auch einige Bücher geschrieben, die vom Wasser und übers Wasser erzählen.
In seiner "Gebrauchsanweisung fürs Schwimmen" zum Beispiel führte er aus, dass Schwimmen und Lesen als Kulturtechniken zutiefst verwandt seien. In beidem verlässt man die Sphäre des Gewohnten, taucht in eine andere Welt.

Das hat John von Düffel jetzt wieder getan - ist abgetaucht - nicht ins Wasser, sondern in eine komplett fremde Welt, die von pubertierenden Jugendlichen.
Carsten Wist über "Klassenbuch".

Vorgestellt in der Sendung

Theatersaal im Brandenburgischen Staatstheater Cottbus, Foto: imago
imago/Rainer Weisflog

Kultur-Szene

Immer donnerstags zwischen 21 und 22 Uhr stellen wir Ihnen in der Sendung "Kultur-Szene" neue interessante Bücher vor. Einen besonderen Buch-Tipp aus der Sendung finden Sie hier bei uns im Internet.

Buchtipps aus vergangenen Sendungen

Buchcover
Suhrkamp Verlag

Buchtipp | 14.12.2017 - Peter Handke: Die Obstdiebin

Von der "Publikumsbeschimpfung" über "Die Angst des Tormanns beim Elfmeter" bis zur "Morawischen Nacht" - Peter Handke schreibt und schreibt und schreibt … Sein neues Buch heißt "Die Obstdiebin".

Kulturtipps bei Antenne Brandenburg, Foto: dpa
dpa-Zentralbild

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gemütliche Leseabende gibt es hier: Alle Antenne-Buchtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.