Kinostart "La La Land", Foto:Dale Robinette/StudioCanal/dpa
Rezension Anna Wollner, Foto: Dale Robinette/StudioCanal/dp

Filmtipp | 10.01.2017 - La La Land

Bei den "Golden Globes" hat Damien Chazelles "La La Land" sieben Preise abgeräumt und ist damit ganz klar auf Oscarkurs. Seit seiner Premiere bei den Filmfestspielen in Venedig ist das Musical mit Emma Stone und Ryan Gosling in den Hauptrollen in aller Munde. Anna Wollner sagt Ihnen, ob sich der Kinobesuch wirklich lohnt.

Mia (Emma Stone) ist eine leidenschaftliche Schauspielerin und sucht ihr Glück in Los Angeles. Auch Sebastian (Ryan Gosling) will dort seinen Durchbruch schaffen, allerdings nicht als Schauspieler, sondern als Jazz-Musiker. Mia und Sebastian müssen sich mit Nebenjobs durchschlagen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern.

Nachdem sich die beiden vorm Klavier begegnet sind, werden sie ein Paar und geben sich gegenseitig Kraft. Von nun an arbeiten sie zu zweit daran, groß rauszukommen. Doch schnell müssen Mia und Sebastian feststellen, dass ihre Bestrebungen auch Opfer fordern und ihre Beziehung auf eine harte Probe stellen...

Vorgestellt in der Sendung

Filme (Foto: imago)

Film-Szene

Immer dienstags zwischen 21 und 22 Uhr stellen wir Ihnen in der Sendung "Film-Szene" neue interessante Filme vor. Einen besonderen Tipp aus der Sendung finden Sie hier bei uns im Internet.

Filmtipps aus vergangenen Sendungen

Kinostart: Passengers, Foto: Sony Pictures/dpa

Filmtipp | 03.01.2017 - Passengers

Zwei Superstars allein im Weltraum. „Gravity“ hat es vorgemacht, nun heißt die neue Geschichte  „Passengers“, in den Hauptrollen Jennifer Lawrence und Chris Pratt. Abgesehen von den Spezialeffekten müssen sich die zwei ausschließlich auf sich selbst verlassen, denn in diesem Science-Fiction-Film gibt es weder böse Aliens noch irgendeine andere gigantische Bedrohung für die Erde ...

Rezension Anna Wollner / Love / Friendship, Foto: imago

Filmtipp | 27.12.2016 - Love & Friendship

Mit den Verfilmungen wie "Stolz und Vorurteil", "Emma" oder "Sinn und Sinnlichkeit" lebt die britische Autorin Jane Austen auch auf der Kinoleinwand weiter. Am Donnerstag läuft die Jane Austen Verfilmung "Love & Friendship" in den Kinos an, basierend auf Austens Frühwerk "Lady Susan". Die vielleicht beste Adaption überhaupt, findet Anna Wollner

Analoge Radiotechnik, Tonband, Foto: Antenne Brandenburg/Stefan Wieland

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gelungene Filmabende gibt es hier: Alle Antenne-Filmtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.