Verschiedene Pflanzen, Foto: Colourbox
Colourbox
Verschiedene Pflanzen | Bild: Colourbox Download (mp3, 2 MB)

Tagestipp | 03.07.2017 - Pflanzen gegen Mücken - der Duft macht's

Dieses Jahr ist ein Wuchsjahr für Pflanzen – warm und nass. Und das immer schön im Wechsel. Doch auch Mücken lieben diese Witterung und vermehren sich munter. Schlaue Gärtner verbinden diese beiden Erkenntnisse und wehren die Insekten mit Hilfe von Pflanzen ab. Vor allem auf Balkon und Terrasse hat man da ganz vielversprechende Erfolge.

Mücken scheuen Pflanzen mit bestimmten intensiven Gerüchen – Zitroniges, Rauchiges oder „Nelkiges“ ist ihnen ein Graus.

Dies kann man als Gärtner ausnutzen und genau solche Pflanzen setzen.

Einige „duftige“ Gewächse sehen zudem auch noch ausgesprochen hübsch aus.

Geranien zum Beispiel haben eine Duftnote, die stechende Insekten eher fernhält. Gesteigert wird der Effekt noch von den kleinblütigen Pelargonienarten (ein anderer Name für Geranien) wie Zitronenpelargonie oder auch „Lilbeth“.

Katzenminze, Pfefferminze und Zitronenmelisse verströmen auch einen Geruch, der Mücken fernhält.

Unter den Blumen sind es unter anderem Lavendel, Ringelblume und Studentenblume (Tagetes), die diesen Zweck erfüllen.

Weihrauch ist eine besonders intensiv riechende Pflanze – wer sie auf dem Balkon hat muss sehen, ob er sich nicht sogar selbst abgeschreckt fühlt.

Eine wichtige Rolle bei der pflanzengestützten Mückenabwehr spielen Küchenkräuter – wie Basilikum, Rosmarin, Knoblauch oder Schnittlauch, Salbei oder Liebstöckel, um nur einige zu nennen.

Sie machen sich auch gut auf dem Fensterbrett und können so zum Beispiel helfen, ein Schlafzimmer mückenfrei zu halten.

Wer es exotisch und optisch reizvoll mag, kann es mit Eukalyptus oder auch Rosmarin als Bonsai (Pflanze im Topf) versuchen. Bonsai werden in verschiedenen Größen gezogen und verströmen entsprechend intensive Düfte.

Mücken lieben auch nicht den Geruch von Zeder, Lebensbaum und anderen Koniferen.

Beitrag von Susanne Selbmann

Mehr Tagestipps zum Thema Garten

Herbstfrüchte, Foto: Colourbox
Colourbox

Tagestipp | 29.09.2017 - Herbstarbeiten im Garten

Mit dem Laubfall geht es nochmal richtig los im Garten. Da kann man pflanzen, weil der Boden noch warm ist. Die Beete brauchen etwas „Ordnung“ – einiges muss geschnitten werden, und man kann auch einiges umgestalten. Der Rasen braucht Pflege, und der Riesensack mit Frühblüherzwiebeln sollte vor dem Frost in die Erde.

Download (mp3, 1 MB)

Alle Antenne Brandenburg - Tagestipps

Tagestipps bei Antenne Brandenburg, Foto: fotolia
64141456

Tagestipps

Im Antenne-Programm gibt es täglich Tipps aus der Service-Redaktion zu aktuellen Themen, wie Gesundheit und Vorsorge, alles rund ums Auto, Computertipps, Verbraucherrecht und vieles mehr.