a-ha © Just Loomis / Universal Music
Bild: Just Loomis / Universal Music

- a-ha

MTV unplugged Tour 2018: Die norwegischen Superstars planen eine ganz besondere Konzertreihe

Im Januar und Februar 2018 werden a-ha ihr MTV Unplugged Konzert auf große Tour bringen, um so auch allen ihren Fans die Möglichkeit zu geben, die Songs einmal ganz anders, ganz neu zu erleben.

Die Setlist besteht aus einer sorgfältig zusammengestellten Auswahl bekannter Hits ebenso wie selten live gespielten Tracks und wartet sogar mit zwei Weltpremieren auf: a-ha spielten auf Giske zwei brandneue Songs.
Magne, Morten und Paul werden dabei von einer Riege handverlesener Musiker begleitet und präsentieren ihre Klassiker und auch einige neue Stücke in völlig neuem Gewand, akustisch arrangiert.
Entsprechend den MTV Unplugged-Regeln, die einen totalen Verzicht auf elektrische und elektronische Instrumente vorschreiben, lassen sich a-ha von Karl Oluf Wennerberg am Schlagzeug, Even Ormestad am Bass, Morten Qvenild am Piano, Arrangeur und Multi-Instrumentalist Lars Horntveth sowie einem Trio aus Streichern unterstützen. Zu den zahlreichen akustischen Instrumenten auf der Bühne zählen auch eine Celesta, ein Cembalo und ein Harmonium. Vorbereitet wurde das Programm im weltbekannten Aufnahmestudio Ocean Sound Recordings auf Giske.

Morten freut sich bereits jetzt sehr über die sich bietenden Möglichkeiten: “Endlich wird die Band zusammenkommen, um eine breite Auswahl unserer Songs neu zu überdenken und akustisch einzuspielen! Während wir darüber sprechen, wird die Vorfreude in der Band immer spürbarer! Wir hatten auf der letzten Tour wundervolle Momente mit unseren Fans, und als quasi viertes Bandmitglied habt ihr natürlich einen großen Einfluss auf uns und das steigert unsere Begeisterung dafür. Ich freue mich riesig darauf!"