Landstraße bei Gransee, Foto: dpa-Bildfunk, Bernd Settnik
Die schönste Musik aus Brandenburg
Antenne live hören
ANTENNE LIVE HÖREN PLAYLIST

Start ServiceVerkehr

Die frischgebackene Antenne-Verkehrsfliegerin Sandra Fritsch vor der Cessna


 

Antenne-Moderatorin Sandra Fritsch als Verkehrsfliegerin in der Luft

 

Über den Wolken

Als einziges Radioprogramm in der Region schickt Antenne Brandenburg seit dem 6. Mai 2008 neben Verkehrspilot Erhard Anders auch Moderatorin Sandra Fritsch in die Luft. In der neuen Cessna vom Typ "Skyhawk172 SP" berichtet sie aus der Vogelperspektive über die Verkehrslage in Brandenburg. Sie hat die Aufgabe nach erfolgreicher Ausbildung durch die FSB Air Service GmbH übernommen.
Sandra Fritsch (30) lebt in Brandenburg.

Schnell, aktuell, kompetent

Montags bis freitags ist der moderne Flieger zwischen 7.00 und 10.00 Uhr morgens für Antenne und ihre Hörer in Brandenburg unterwegs – 200 Stundenkilometer schnell. Alle 30 Minuten melden sich die Piloten Erhard Anders oder Sandra Fritsch für den Antenne-Brandenburg-Verkehrsservice mit aktuellen Informationen über Staus, Straßensperrungen und das Unfallgeschehen im Programm. Dank modernster Technik bleibt der erste Flugzeug-Staureport in Brandenburg und Berlin der schnellste.

Antenne-Cessna auf Flughafen Strausberg (Foto: Dieter Schilling)

Antenne-Cessna auf dem Flughafen Strausberg (Foto: Dieter Schilling)
 

Seit 1992 informiert Antenne Brandenburg seine Hörerinnen und Hörer aus der Luft über das aktuelle Verkehrsgeschehen in der Region – ausgestattet mit einer speziellen Funkkennung der deutschen Flugsicherung für den Berlin-Brandenburger Flugraum und in Flughöhen zwischen 1.000 und 2.000 Fuß. Die Cessna liefert morgens Informationen zur Situation auf den Autobahnen des Landes, den Bundes- und Landesstraßen sowie den Verkehrsschwerpunkten der Berliner Innenstadt. Sie kann auf Anforderung auch am Nachmittag und bei besonderen Vorkommnissen jederzeit „on air“ gehen.

 

Die Cessna – Zahlen und Fakten

Die im Mai 2007 in Betrieb genommene neue Cessna vom Typ „Skyhawk 172 SP“ zeichnet sich vor allem durch eine starke Reduktion des Lärmpegels aus, wodurch sich die Nebengeräusche bei der Durchsage der Verkehrsinformationen minimieren. Moderne digitale Navigationsinstrumente unterstützen die Piloten auf ihren mehrstündigen Flügen.

Höhe: 2,72 m
Länge: 8,28 m
Flügelspannweite: 11,00 m
Leergewicht: 754 kg
Reichweite: 959 km

Verkehrsmeldungen

Foto: rbb/Thomas Ernst

Aktuelle Meldungen aus der Verkehrsredaktion

Hier finden Sie aktuelle Verkehrsmeldungen aus Brandenburg und Berlin. Unsere Verkehrsredaktion ist täglich besetzt und nimmt Ihre Hinweise gern entgegen. _mehr