Biowetter für Berlin und Brandenburg

Am Mittwoch kommt es häufig zu Migräneerscheinungen und leichten Kopfschmerzen. Dazu kann man in der Nacht nicht besonders gut schlafen. Menschen mit hohen Blutdruck und herzinfarktgefährdete Personen sollten sich besonders schonen.

Pollenflug

Zustand:
Der Flug von Erlenpollen ist weiterhin schwach bis mäßig, jedoch steigt die Belastung durch Eschenpollen an. Daneben können erste Birkenpollen in der Luft vorhanden sein. Die Zeit der Haselpollen ist hingegen vorüber, es sind höchstens noch letzte Pollen unterwegs.
Entwicklung:
Der Erlen- und Eschenpollenflug ist in den kommenden Tagen schwach bis mäßig. Allgemein setzt in Kürze auch der Flug von Birkenpollen ein.