Kreuz und quer

Einmal im Monat | 21 bis 22 Uhr

Gehen Sie mit uns auf regionale Streifzüge zwischen Himmel und Erde auf der Suche nach alten Kirchen und neuen Konzepten.

"Kreuz und quer" läuft einmal monatlich im Wechsel mit der Sendung "Brandenburger Begegnungen".

Nächste Sendung

Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen, ehemaliges Konzentrationslager, Foto: Imago, Jürgen Ritter
imago stock&people

Kreuz und Quer | 30.05.2018 - Kreuz & Quer: Freiwillige für den Frieden

Die evangelische Aktion Sühnezeichen Friedensdienste feiert in diesem Monat ihr 60jähriges Bestehen. Seit 1958 hat die Organisation Zehntausende junge deutsche Freiwillige nach Polen, Russland oder Israel entsandt, um dort zum Beispiel in KZ-Gedenkstätten zu arbeiten oder Opfer des NS-Regimes zu betreuen.

Weitere Sendungen zu religiösen Themen

Dorfkirche Ringenwalde, Foto: dpa-bildfunk
dpa-Zentralbild

Apropos Sonntag

Sie hören Apropos Sonntag an Sonn- und Feiertagen von 8.40 bis 8.55 Uhr auf Antenne Brandenburg mit Geschichten und Begegnungen im Kulturland Brandenburg mit Kirchen, Klöstern und Chören.

Worte auf den Weg

Von Montag bis Samstag hören Sie jeweils um 9.12 Uhr in "Guten Morgen Brandenburg" die "Worte auf den Weg" mit Nachdenklichem und Denkanstößen für Ihren Tag.

Die Themen der Kreuz und Quer-Sendungen im Rückblick

Bibel und Holzkreuz, Bild: dpa/Maurizio Gambarini
dpa/Maurizio Gambarini

Kreuz und Quer | 02.05.2018 - Kreuz & Quer im Mai

Auch in den Orten, wo kein Pfarrer mehr ist und kaum noch Gemeindeleben stattfindet, will die evangelische Kirche präsent sein. Darum geht es bei dem Projekt "Kirche mobil". Der Kirchenkreis Oberes Havelland und der Pfarrsprengel Zehdenick haben damit Neuland betreten...

Unsere anderen letzten Abendsendungen zum Nachhören

RSS-Feed
  • Pique Dame | 27. 05.2018 

    Feuerwehrfrau Daniela Riedel, Bild: Antenne Brandenburg/W. Heidelk
    Antenne Brandenburg/W. Heidelk

    - Feuerwehrfrauen in Brandenburg

    Die Freiwillige Feuerwehr ist längst keine Männerdomäne mehr. Feuerwehrfrauen sind akzeptiert, aber vielerorts eine kleine Minderheit. Antenne-Reporter Wolfgang Heidelk  hat Feuerwehrfrauen in Wittstock, Neuruppin, Perleberg und Fehrbellin getroffen und mit ihnen über ihre Erfahrungen gesprochen.  

  • Brandenburger Begegnungen | 23.05.2018 

    Kirche Alt-Placht, Rastplatz am Rande der Draisinenstrecke zwischen Fürstenberg/Havel und Templin, Foto: Frank Schroeder
    Frank Schroeder, Antenne Brandenburg

    - Mit der Draisine durch die südliche Uckermark

    Eine Draisine-Fahrt auf der ausgedienten Bahnstrecke zwischen Fürstenberg an der Havel und Templin gehört zu den beliebtesten Freizeitvergnügungen im nördlichen Brandenburg. In den Brandenburger Begegnungen erkundet Antenne-Reporter Frank Schroeder einige der Attraktionen links und rechts des Schienenweges.

  • mediathek.rbb-online.de 

    Logo rbb MEDIATHEK

    - Mehr Sendungen hören und sehen

    Alle Video- und Audio-Inhalte von Antenne Brandenburg, vom rbb-Fernsehen und den anderen rbb-Radioprogrammen finden Sie über einen zentralen Zugang in der Mediathek. Viel Spaß!