CD-Tipp der Woche Archiv

Kylie Minogue - CD-Cover
Bmg Rights Management (Warner)

CD-Tipp | 14.04.2018 - Kylie Minogue: Golden

Kylie Minogue tauscht High Heels gegen Cowboystiefel! Auf ihrem neuen Album „Golden“ glänzt die australische Popikone mit einer gehörigen Portion tanzbarem Country. Diesen neuen Sound hat Kylie nirgendwo anders aufgenommen als im Country-Mekka selbst, in Nashville. Damit tanzt sie ihren Liebeskummer weg und ausgelassen in ihr 50.Lebensjahr.

Kim Wilde: Here Come The Aliens CD Cover, Bild: Earmusic
Earmusic

CD-Tipp | 17.03.2018 - Kim Wilde

Kim Wilde hat sich mit ihren Hits "Kids In America“, "You Came“ und "Four Letter Word“ tief in unser musikalisches Gedächtnis eingebrannt. Jetzt veröffentlicht die britische Popsängerin mit "Here Come The Aliens“ – also: Hier kommen die Außerirdischen! ihr neues Album.

CD Cover: Josh Groban "Bridges", Quelle: Reprise Records
Reprise Records

CD-Tipp | 29.09.2018 - Josh Groban: Bridges

Josh Groban ist erfolgreicher Musiker, Schauspieler und Musical-Darsteller. Mit „Bridges“ – also „Brücken“ – veröffentlicht er jetzt ein vielversprechendes neues Album. Josh Groban glänzt auf dieser CD nicht nur mit eigenen Songs, sondern auch mit einer Reihe von Coverversionen, darunter Billy Joels „She’s Always A Woman“ (nur auf der De-Luxe-Ausgabe) und Simon und Garfunkels „Bridge over troubled water“.

Jonathan Jeremiah: Good Day, Foto: Pias Recordings Germany
Pias Recordings Germany

CD-Tipp | 01.09.2018 - Jonathan Jeremiah: Good Day

„Good Day“ heißt das neue Album von Jonathan Jeremiah, das gestern in Deutschland erschienen ist. Darauf finden sich 11 neue Songs, die unter die Haut gehen und einen Hauch von Nostalgie verbreiten. Uns hat Jonathan Jeremiah verraten, dass er uns alle damit immer wieder daran erinnern will, dass es trotz der aktuellen Nachrichtenlage auch wirklich noch gute Tage, good days, gibt.

Herbert Grönemeyer: Tumult, CD-Cover Universal Music
Universal Music

CD-Tipp | 10.11.2018 - Herbert Grönemeyer: Tumult

TUMULT heißt das neue Werk von Herbert Grönemeyer. Der Name ist Programm! Die Lieder darauf sind rau und hoch politisch, aber auch optimistisch und hoffnungsvoll. Grönemeyer singt über die aktuelle Lage, über Aufruhr, Heimat und Mut und fordert uns auf, Stellung zu beziehen und Verantwortung zu tragen!