Die Toten Hosen: Alles aus Liebe: 40 Jahre die Toten Hosen, Albumcover: Jkp (Warner)
Die Toten Hosen: Alles aus Liebe: 40 Jahre die Toten Hosen | Bild: Jkp (Warner)

Album-Tipp | 18.06.2022 - Die Toten Hosen: Alles aus Liebe: 40 Jahre Die Toten Hosen

Man mag es kaum glauben: Die Toten Hosen begehen in diesen Tagen ihr 40-jähriges Band-Jubiläum! Und das war natürlich Grund genug, ein besonderes Doppelalbum herauszubringen: „Alles aus Liebe: 40 Jahre Die Toten Hosen“.

1982 gründeten fünf Freunde, die sich unter anderem aus den versprengten Resten der damaligen Untergrund-Deutschpunk-Legende ZK rekrutierten, diese Band. Die Prognosen aus ihrem Umfeld für die Lebensdauer lauteten: Wenige Monate … Ach, wie man sich irren kann.

Und die 40 Jahre? Die sind sogar für das Aushängeschild der Band, für Campino, wie im Flug vergangen. Er sagt: „Die Zeit ist schnell vergangen! Das ist ein gutes Zeichen dafür, dass es doch eine angenehme Phase in meinem Leben gewesen sein muss. Es hat alles gepasst, und vielleicht können wir ja sogar noch en bisschen was dranhängen ...“

Anlässlich der Feierlichkeiten zum runden Geburtstag gönnen sich Die Toten Hosen nicht nur eine große Tournee, sondern sich und ihren Fans auch eine umfangreiche Werkschau. Sieben brandneue Stücke sind dabei, darüber hinaus wurden mehrere bereits veröffentlichte Klassiker neu eingespielt und weitere mit einem Remix soundmäßig auf den neuesten Stand gebracht.

„Alles aus Liebe: 40 Jahre Die Toten Hosen“ erscheint als auf 15.000 Stück limitierte und nummerierte Box mit vier 180g-Vinyl-Langspielplatten, 24-seitigem Booklet und einem hochwertig gedruckten, von den Musikern handsigniertem Bandfoto. Als Doppel-CD oder digital als download gibts das natürlich unlimitiert. Live können Sie sich das auch anschauen, das Konzert am 20. August in Berlin auf dem alten Flughafen Tempelhof ist allerdings schon lange ausverkauft.

Beitrag von Frank Schroeder