Peter Maffay: Erinnerungen 2 – die stärksten Balladen, CD-Cover: Red Rooster Musik Produktion GmbH
Peter Maffay: Erinnerungen 2 – die stärksten Balladen | Bild: Red Rooster Musik Produktion GmbH

Album der Woche | 20.06.2020 - Peter Maffay: Erinnerungen 2 – die stärksten Balladen

Peter Maffay steht für Erfolg: mit über 50 Millionen Tonträgern, 19 Nummer Eins-Alben, ausverkauften Tourneen, dem Tabaluga-Drachenmärchen und seinem umfangreichen sozialen Engagement. Corona machte seinen aktuelle Plänen einen Strich durch die Rechnung, aber es gibt ja auch Erinnerungen...

Eigentlich sollte das Jahr 2020 SEIN Jahr werden. Peter Maffay wollte schon im März sein 50. Bühnenjubiläum feiern, doch zwei Bandmitglieder wurden damals krank und dann … kam CORONA. Alle Tour-Termine sind auf Herbst 2021 verschoben.

Also konzentrieren wir uns jetzt auf sein aktuelles Album "Erinnerungen 2", das Anfang Juni erschien. Es ist wieder eine musikalische Zeitreise. Alle Songs sind schon mal auf anderen Tonträgern erschienen.

Zum Beispiel ist "Wo steht das geschrieben“ vom Album "Meine Freiheit“ aus dem Jahr 1975 dabei bis hin zum Album des letzten Sommers "Jetzt“, aus dem gleich drei tolle Songs auf dem neuen Album vertreten sind. Erinnerungen halt, das ist Musik zum Wiederentdecken, einfach Songs, die unter die Haut gehen...

Die Fans lieben gerade auch Peter Maffays starke Balladen. Das bewies er schon mit den "Erinnerungen Teil 1“ vor 3 Jahren. Für über 100.000 verkaufte CD’s gab es damals Gold.

Über 5 Jahrzehnte hat Peter Maffay die deutsche Rockmusik geprägt. Und auch wenn er oft mit sehr rockigen Songs präsent ist, seine Rockballaden treffen bei seinen Fans immer wieder voll ins Schwarze. Gerade die leisen Töne verbinden Erinnerungen aus 50, zum Teil gemeinsamen Jahren, und lassen regelrechte Gänsehautmomente entstehen.

Auch im Live-Geschäft gilt Peter Maffay als Meilenstein. Immer wieder thematisiert er auch aktuelle Gesellschaftsthemen in seinen Songs. Momentan ist er mit seiner Band auf Konzert-Entzug. Und auch wenn sie lieber heute als morgen spielen würden, gehen sie selbstverständlich auf Nummer sicher und auf Abstand, bleiben aber optimistisch, dass die Tour dann im Herbst 2021 weitergeht...

Beitrag von Detlef Olle

Mehr Antenne Album-Tipps

CD-Cover: Yello - Point, Quelle: Polydor (Universal Music)
Polydor (Universal Music)

Album der Woche | 05.09.2020 - Yello: Point

Die Schweizer Elektro-Pop-Pioniere Dieter Meier und Boris Blank, weltweit bestens bekannt als „Yello“, haben soeben ihr neues Album „Point“ vorgelegt.

Erasure: The Neon - CD-Cover
Mute

Album der Woche | 29.08.2020 - Erasure: The Neon

Das britische Synthiepop-Duo Erasure feiert 35-jähriges Bandjubiläum und wird nicht müde, neue Musik zu veröffentlichen, wie kürzlich mit dem Album „The Neon“. Passend zum Titel bietet die CD einen schrill bunten Mix aus frischen, positiven Titeln, auf denen Andy Bell und Vince Clark ihre Liebe zu alten Analog-Synthesizern wiederentdecken.

CD-Cover: The Pretenders - Hate for Sale, Quelle: BMG Rights Management (Warner)
BMG Rights Management (Warner)

Album der Woche | 22.08.2020 - The Pretenders: Hate for Sale

40 Jahre ist es nunmehr her, dass das Debüt-Album der Pretenders erschienen ist, und kaum war es raus, stürmte es damals auch schon an die Spitze der britischen Charts. Seither gab es viel Auf und Ab bei den Pretenders und Sängerin Chrissie Hynde wird nächstes Jahr 70 Jahre alt. Aber Rock’n’Roll und Punk liegen ihr wohl noch immer in den Knochen, wie man auf dem jüngsten Album der Pretenders gut nachhören kann: „Hate for Sale“ – Hass zu verkaufen.