Philipp Dittberner: Jede Nacht, CD-Cover Grönland Records
Philipp Dittberner: Jede Nacht | Bild: Grönland Records

CD-Tipp | 19.08.2017 - Philipp Dittberner: Jede Nacht

Vor 2 Jahren hat der Hit "Wolke Vier" Philipp Dittberner musikalisch auf Wolke 7 katapultiert. Kein Lied wurde 2015 in Deutschland häufiger runtergeladen. Jetzt präsentiert der Berliner stolz sein 2. Album "Jede Nacht". Der Titel spielt auf die Entstehungszeit der nachdenklichen und ehrlichen Popsongs an, die einen voller Intensität dort abholen, wo man gerade steht - mit allem Ballast, aller Sehnsucht, aller Euphorie...

Philipp Dittberner und Tina Knop, Foto: Antenne Brandenburg
Philipp Dittberner und Antenne-Reporterin Tina Knop | Bild: Antenne Brandenburg

In der Stille der Nacht, wenn der Verstand leise zur Seite tritt, schreibt Philipp Dittberner am liebsten seine Lieder. Ganz allein mit seiner Gitarre oder am Klavier bei ihm zuhause vollendet er dann seine Songs. „Entstehen können und dürfen sie aber überall!“, erzählt der Sänger entspannt lachend im Antenne-Interview - JEDE NACHT, wie uns der Titel seines neuen Albums verrät.

Dafür hat er 13 deutsche Popsongs zwischen Suchen, Ankommen und Aufbrechen, Sehnsucht und Hoffnung in Berlin Kreuzberg aufgenommen. Die Musik des 1990 geborenen Berliners, der in Kleinmachnow aufgewachsen ist, findet in kleinen Beobachtungen und flüchtigen Momenten Geschichten, die auf einmal ganz groß klingen.  

Ein Paradebeispiel dafür ist die erste Single sowie Titeltrack "Jede Nacht". Darin findet der Sänger keinen Schlaf vor Sehnsucht und Grübeleien über eine Beziehung, dessen „Zeit wohl zu spät kam“.  Oder "Bunte Vögel", ein Stück, das für Philipp den Übergang vom Erfolgsalbum "2:33" zur neuen Platte markiert: Hier entlässt der Sänger die schönen bunten Vögel aus ihrem Käfig, die er auf seinem Debüt beschrieben hat, beobachtet, wie sie ihre Freiheit genießen. Seine persönlichsten Lieder aber sind „Ein Jahr tarnen“ und „Ein Teil“, in dem er dieses Gefühl von Einsamkeit in der Zweisamkeit erspürt. 

Philipp Dittberners feinsinnige Lieder beruhen immer auf eigene Erfahrungen. Seine Musik soll allerdings für sich stehen, daher verrate er nie, um wen oder was es in seinen Texten wirklich geht. „Das ist das Einzige, was ich bei so persönlicher Kunst noch zurückhalten kann. Die Menschen sollen sich ihre eigenen Gedanken zur Musik machen und sie nicht einfach nur konsumieren wie eine Cola.“, erklärt der Sänger ernst und lädt damit jeden ein, in sein neues Album JEDE NACHT abzutauchen, um darin sich selbst zu finden.

Beitrag von Tina Knop

Mehr Antenne CD-Tipps

CD Cover Amy Macdonald: Under Stars - Live in Berlin, Foto: universal music
universal music

CD-Tipp | 03.02.2018 - Amy Macdonald: Under Stars - Live in Berlin

Mit "Under Stars - Live in Berlin" präsentiert Amy Macdonald eine exklusive Live-Version ihres letzten Longplayers. Das Livealbum enthält 13 Konzertversionen ihrer neuen sowie beliebtesten Songs, von "Mr Rock & Roll" bis "Dream on", aufgenommen beim Deutschlandkonzert im Berliner Tempodrom vergangenen März. Es fühlt und hört sich an, als wäre man mittendrin!