Vincent Gross: Hautnah, CD-Cover: Telamo (Warner)
Vincent Gross: Hautnah | Bild: Telamo (Warner)

Album der Woche | 20.02.2021 - Vincent Gross: Hautnah

Gerade ist er erfolgreich dabei, die Schlagerbühnen für sich zu entdecken: Vincent Gross. Sein inzwischen 3. Album heißt „Hautnah“ und erschien Ende Januar. Eindrucksvoll untermauert Vincent Gross, dass "Hautnah" das bisher erfolgreichste Album seiner Karriere ist. In Deutschland erreicht der Sänger damit Platz 7 der Charts, in Österreich Platz 22 und in der Schweiz entert Vincent Gross gar die Chart-Spitze.

Zu Beginn seiner Karriere konzentrierte sich der junge Schweizer ausschließlich auf englischsprachige Popsongs seiner Vorbilder, nahm mit einer Videokamera seine Wohnzimmerauftritte auf und veröffentlichte sie bei Youtube. Doch nach und nach entdeckte er die Liebe zu deutschen Songs. Er bewarb sich beim Nachwuchswettbewerb „Hello Again!“ in der Schweiz und gewann diesen.

Nun also das 3. Album "Hautnah". Gleich die erste Singleauskopplung „Über uns die Sonne“ ließ im Frühling 2020 die Schlager-Sonne aufgehen und erzählt eine fesselnde Liebesgeschichte mit bildreichen Abstechern in die Freiheit des Universums. Die beiden darauffolgenden Singles „Chill Out Time“ und „Ich schenk Dir mein Herz“ brachten Vincent Gross nicht nur zurück zur Chartspitze, sondern sorgten dafür, dass der beliebte Schlagersänger im Jahr 2020 insgesamt 14 Wochen lang Platz 1 für sich behaupten konnte. Ein Erfolg, der im Schlagergenre seinesgleichen sucht.

Vincent Gross bestätigt mit "Hautnah", dass er seinen eigenen Stil gefunden hat. Seine Songs überzeugen im Schlager- und Popsound und fast ganz nebenbei versprüht Vincent Gross mit seiner sympathischen Ausstrahlung auch noch jede Menge gute Laune, nach der wir uns derzeit ja alle so sehr sehnen.

Beitrag von Karsten Minnich

Mehr Antenne Album-Tipps

Album-Cover: Nik P. - Seelenrausch, Quelle: We Love Music (Universal Music)
We Love Music (Universal Music)

Album der Woche | 03.07.2021 - Nik P.: Seelenrausch

Fast 25 Jahre ist es her, als Nikolaus Presnik (Nik P.) mit seinem Debütalbum „Gebrochenes Herz“ auf sich aufmerksam machte. Ein Jahr später gelang ihm der erste kleine Erfolg mit „Ein Stern der Deinen Namen trägt“ nicht ahnend, dass der Song Jahre später gemeinsam mit DJ Ötzi zum Megahit wird.

Album-Cover: Maroon 5 - Jordi, ‎Interscope (Universal Music)
‎Interscope (Universal Music)

Albumtipp: 26.06.2021 - Maroon 5: Jordi

Alles neu macht der Juni. Bei der Band „Maroon 5“ gibt’s viel Neues: Am 10. Juni haben sie ihren neuen Song „Remedy“ veröffentlicht und einen Tag später ihr offizielles Musikvideo zu „Lost“ vorgestellt. Beide Titel sind auf ihrem siebten Album „Jordi“ zu finden.

Album-Cover: No Angels - 20
Warner

Album der Woche | 19.06.2021 - No Angels: 20

Sie sind wieder da: Zum 20. Geburtstag melden sich Sandy, Lucy, Jess und Nadja von den No Angels wieder zurück. In den 2000ern waren sie die wohl erfolgreichste Girlgroup Deutschlands. Jetzt glänzen sie mit einem neuen Album, vier neuen Songs und ihren größten Hits, neu interpretiert.