Bob Dylan: Bob Dylan 1970, Albumcover: Columbia Records (Sony Music Entertainment)
Bob Dylan: Bob Dylan 1970 | Bild: Columbia Records (Sony Music Entertainment)

Album der Woche | 13.03.2021 - Bob Dylan: Bob Dylan 1970

Bob Dylan, der eigentlich bürgerlich Robert Allen Zimmermann heißt, gilt als einer der einflussreichsten Musiker der vergangenen Jahrzehnte. Vor 5 Jahren – 2016 – bekam er als erster Musiker den Nobelpreis für Literatur für wie die Jury schrieb, "neue poetische Ausdrucksformen in der großen amerikanischen Songtradition".

Bob Dylans Songs wurden rund 6.000 Mal gecovert und das von namhaften Kollegen wie Adele, Jimi Hendrix, Phil Collins, den Byrds oder Guns N'Roses, um nur einige zu nennen. Bis heute hat Bob Dylan mehr als 40 Studioalben produziert und weit über 100 Millionen Platten verkauft.

Kurz vor seinem 80. Geburtstag, den er Ende Mai feiert, erschien Ende Februar ein Set mit drei CDs und Session Aufnahmen aus dem Jahr 1970. „Bob Dylan 1970“ heißt das Album mit über 70 Aufnahmen. Oft sind die Songs nur kurz angespielt oder in mehreren verschiedenen Versionen auf dem Album.

Dabei sind auch bisher unveröffentlichte Studio-Outtakes, die während der Produktion seiner Alben „Self Portrait“ und „New Morning“ entstanden sind. Enthalten sind erstmals offizielle Sessions mit seinem Freund George Harrison.

Zugegeben, nicht alles, was man auf den drei Alben hört, klingt auch besonders gut, wie etwa die Version des Beatles Hits „Yesterday“. Aber auch das ist ein Stück Musikgeschichte. Und das George Harrison dabei Gitarre spielt und mitsingt, zeigt einfach, wie sehr die beiden befreundet waren.

Gerade hat Bob Dylan die Rechte an all seinen 600 Songs verkauft. Über die Kaufsumme wird spekuliert, aber man redet da von rund 200 Millionen Dollar.

Für Bob Dylan Fans und Sammler ist dieses 3-fach Album definitiv ein Muss.

Beitrag von Detlef Olle

Mehr Antenne Album-Tipps

Vanessa Mai: Mai Tai, Albumcover: Ariola Local (Sony Music)
Ariola Local (Sony Music)

Album der Woche | 03.04.2021 - Vanessa Mai: Mai Tai

Vanessa Mai können Sie nicht einfach so in eine Schublade packen! Mit ihrem neuen Album „Mai Tai“ beweist sie weiterhin, dass sie der deutschen Musik treu geblieben ist, aber Schlagermusik ist es dennoch nicht. Eine Mischung aus Schlager- und Popmusik zieht sich durch das siebte Album der 28-Jährigen, die kroatische Wurzeln hat.

Maite Kelly: Hello, Albumcover: Electrola (Universal Music)
Electrola (Universal Music)

Album der Woche | 27.03.2021 - Maite Kelly: Hello

Mit "Hello" veröffentlicht Maite Kelly ihr mittlerweile 6. Studioalbum, auch wenn die ersten 3 Alben nicht so eine ganz große Rolle spielten. Seit 2016 ist sie ganz oben im Schlagerbusiness angekommen. Ihre Alben "Sieben Leben für dich" und "Die Liebe siegt sowieso" waren sehr erfolgreich und erreichten Gold und Platin.

Sting: Duets, Albumcover: Interscope (Universal Music)
Interscope (Universal Music)

Album der Woche | 20.03.2021 - Sting: Duets

17 Duette aus seiner langen Karriere hat Sting für sein neues Album „Duets“ ausgewählt. Darunter befinden sich unter anderem Eric Clapton, Craig David, Shaggy, Annie Lennox, Julio Iglesias, Zucchero und einige andere mehr.