Cover: Deacon Blue - Riding On The Tide Of Love
Cover: Deacon Blue - Riding On The Tide Of Love | Bild: Earmusic

Album der Woche | 13.02.2021 - Deacon Blue: Riding On The Tide Of Love

Schottischen Pop vom Feinsten liefern seit Jahrzehnten Deacon Blue aus Schottland. Ihr neues Album ist gerade auf den Markt gekommen, acht neue Songs vereint unter der Überschrift „Riding On The Tide Of Love“ - sinngemäß also: Auf der Woge der Liebe reiten.

Vor 36 Jahren hat sich die Band bereits gegründet, zwischendurch nahmen sich Deacon Blue auch mal ein paar Jahre eine Auszeit, aber längst sind sie wieder eine Einheit. Die besteht vorwiegend aus dem Songschreiber und Sänger Ricky Ross und seiner ebenfalls singenden Ehefrau Lorraine McIntosh. Seit 30 Jahren sind die beiden inzwischen verheiratet!

Im vergangenen Jahr hatten sie es mit dem Album „City Of Love“ nach weniger erfolgreichen CDs immerhin auf Platz 4 der britischen und Platz 1 der schottischen Charts geschafft. Und nun wollten sie mit „Riding On The Tide Of Love“ nahtlos daran anschließen. Beide Alben entstanden nahezu gleichzeitig und bilden eine innere Einheit. Ricky Ross sagt dazu:

Der Ausgangspunkt auch für dieses Album war eine Entdeckung, die ich in Glasgow gemacht habe. Ich bin da nicht aufgewachsen, war da nie, und ich dachte immer, dass das ein Ort wäre, der mir irgendwie Angst einflößt. Und dann war ich doch dort und entdeckte einen sehr warmherzigen Ort. Ich war dort zum Beispiel in der Kirche des heiligen Franziskus. Und Monate später hat sich herausgestellt, dass das die Kirche war, in der die Eltern meiner Frau einst geheiratet hatten. Und so findet man die größten Liebesstories, so entstand eine Sammlung von persönlichen Geschichten, die mir wichtig sind. Und das können alle Menschen auch auf sich beziehen.

Eigentlich wollten Deacon Blue seit Monaten ausgiebig auf Tournee sein, aber die bekannten Gründe haben das verhindert. Der neue Termin für ihr Konzert im Metropol-Theater Berlin ist der 4. November. Dann wird die Band mit den Fans gemeinsam auf der Welle der Liebe unterwegs sein, voller sehr persönlicher Geschichten. Noch einmal Ricky Ross:

Meine eigenen Geschichten kommen vor, vor allem Geschichten vom Erwachsenwerden. Ich dachte gerade bei den letzten beiden Alben an die Liebeslieder, die ich früher mochte. Es ist also eine Art Sammlung von Erinnerungen: An meinen Großvater, an meine erste große Liebe, meine zweite Freundin, Geschichten also, wie Menschen zusammenkommen.

Fest steht, dass Deacon Blue auch mit ihrem neuen Album „Riding On The Tide Of Love“ schönen, zeitlosen Pop abliefern, auch viele ruhige Momente sind vertreten, insgesamt eine Rund-um-Empfehlung: Unser Albumtipp der Woche!

Beitrag von Frank Schroeder

Mehr Antenne Album-Tipps

Peter Schilling: Vis Viva, Albumcover: Membran (Sony Music)
Membran (Sony Music)

Album der Woche | 06.02.2021 - Peter Schilling: Vis Viva

Es ist fast 40 Jahre her, dass Peter Schilling mit seinem Song "Major Tom" auf einen Schlag bekannt und damit auch zu einem der erfolgreichsten Musiker der Neuen Deutschen Welle wurde. Sein neues Album heißt "Vis Viva" (Lebendige Kraft) und Detlef Olle hat es sich angehört.

Greenfileds - The Gibb Brothers' Songbook, CD-Cover, Capitol
Capitol

Album der Woche | 30.01.2021 - Greenfields: The Gibb Brothers' Songbook

Was haben Dolly Parton, Olivia Newton-John, Sheryl Crow und Barry Gibb gemeinsam? Sie lieben Country und teilen ihre Liebe in einem neuen Album:
Der letzte lebende Bee Gee - Barry Gibb - wagt einen Schritt in die Vergangenheit und lässt die erfolgreichsten Bee-Gees-Hits wieder im neuen Glanz erscheinen. Sein neues Werk heißt: „GREENFIELDS: The Gibb Brothers‘ Songbook, Vol. 1“.