Album Kylie Minoque: Step Back In Time
Album Kylie Minoque: Step Back In Time | Bild: BMG

Album der Woche | 06.07.2019 - Kylie Minoque: Step Back In Time: The Definitive Collection

Kylie Minoque feiert ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum mit dem Greatest-Hits-Doppelalbum „Step Back In Time: The Definitive Collection“. Darauf versammelt die Pop-Ikone 41 ihrer größten Hits, von „I should be so lucky“ und „Locomotion“ aus den 80ern über den Titeltrack „Step back in Time“ und "Where The Wild Roses Grow" aus den 90ern bis hin zu „Can´t get you out of my Head“ und „All the Lovers“ aus den 2000ern, plus den brandneuen Dance-Bonus-Titel: „New York City“.

Eine musikalische Karriere hatte Kylie Minoque eigentlich nie geplant. Das Lied „Locomotion“ hatte sie einzig für die Schauspielerei mit gerade einmal 17 Jahren als Demo-Kassette aufgenommen. Schon als Kind trat sie in australischen Fernsehsendungen auf, ihre erste Rolle hatte sie im Alter von elf Jahren in der Fernsehserie Die Sullivans. Mit der Seifenoper Nachbarn (Neighbours) gelang ihr 1986 der große Durchbruch.

Nur ein Jahr später landete sie mit "I Should Be So Lucky" ihren ersten Nummer-1-Hit.  
Insgesamt standen Kylies Singles über 300 Wochen in den Official Singles Top 40 Charts. Sie hat weltweit mehr als 80 Millionen Alben verkauft und mit „Step Back In Time: The Definitive Collection“ werden es sicher noch ein paar mehr.

Es sei sehr emotional gewesen, die Lieder für das Album auszuwählen, erzählte die zierliche Sängerin aus Australien in Interviews. Schließlich verbinde sie mit jedem einzelnen Titel viele Erinnerungen.

So wird es wohl auch den Hörern von „Step Back In Time: The Definitive Collection“ gehen. Sie können darauf eintauchen in ihre ganz persönlichen Geschichten zu den größten Kylie-Hits, aber eben auch in die Entwicklung der Pop-Prinzessin: Vom süßen Sonnenschein-Pop-Sternchen mit Kringellöckchen hin zur sexy Dance-Queen, die mit ihren insgesamt 14 Alben stets mit der Zeit ging.     

“Step Back In Time” gibt es als Standard-Doppel-CD sowie als Deluxe-CD mit 32-seitigem Buch, in dem die Verwandlung der Kylie Minoque auch optisch durch die verschiedenen Albumcover sichtbar wird. 

Beitrag von Tina Knop

Mehr Antenne CD-Tipps

Deacon Blue: City Of Love , CD-Cover Earmusic (Edel)
Earmusic (Edel)

Album der Woche | 07.03.2020 - Deacon Blue: City Of Love

Deacon Blue, 1985 in Glasgow gegründet, zählt noch immer zu den angesagtesten schottischen Bands, gekonnt balanciert sie zwischen Wave und Rock. Zwischenzeitlich galt die Band mal als aufgelöst, Sänger Ricky Ross versuchte sich mit mehreren Solo-Alben, aber nun sind sie seit einiger Zeit wieder als Band zusammen.

20 Jahre 2raumwohnung, Albumcover: It Sounds
It Sounds

Album der Woche | 29.02.2020 - 20 Jahre 2Raumwohnung

20 Jahre liegt es nun zurück, dass sich Sängerin Inga Humpe und ihr Lebensgefährte Tommi Eckart zur Band „2Raumwohnung“ zusammenfanden. Pünktlich zum Jubiläum haben sie nun ein Best-Of-Album zusammengestellt, das mit „Das ist nicht das Ende, Baby“ und „Hier sind wir alle“ auch zwei neue Songs enthält.