Robbie Williams: The Christmas Present, CD-Cocver: Sony Music
Robbie Williams: The Christmas Present | Bild: Sony Music

Album der Woche | 14.12.2019 - Robbie Williams: The Christmas Present

Ja, ist denn schon Weihnachten? Für Robbie Williams-Fans auf jeden Fall! Mit "The Christmas Present“ hat Robbie Williams sein erstes Weihnachtsalbum veröffentlicht und liefert damit eine gute Mischung aus Eigenkompositionen, Coverversionen und spannenden Duetten zwischen festlichen Pophits, Swing und einer Prise Funk, weihnachtlich pompös dekoriert.

Seit drei Jahren ist Robbie Williams im Weihnachtsfieber! So lange hat er an seiner Weihnachts-Doppel-CD „The Christmas Present“ gearbeitet. Er liebe Weihnachtslieder, denn sie seien wie eine Zeitmaschine in die Vergangenheit.

Sein Ziel sei es dabei auch gewesen, einmal einen richtigen Weihnachtsohrwurm wie „Last Christmas“ zu schreiben: „Ich wollte jedes Jahr wieder gehört werden - ob ihr wollt oder nicht“, hatte er dazu in Hamburg bei einem exklusiven Konzert gesagt.

Die Chancen dafür stehen ganz gut, zum Beispiel mit der aktuellen Single „Time for Change“, die sich im Refrain mit Unterstützung glockenklarer Kinderstimmen zur berührenden Hymne aufschwingt. Die Worte “Do you remember the good old times...” bleiben noch lange im Ohr.   

Neben Kinderstimmen, Glockengeläut sowie Geigen, Pauken und Trompeten holt sich Robbie reichlich Unterstützung bei Kollegen für „The Christmas Present“. Im irish-folkigen "Fairytale" legt sich z.B. Rod Stewarts Reibeisen-Stimme wie ein schnurrender Kater in den Schoß des Hörers und weckt wohlig-warme Weihnachtsgefühle. Bei "Christmas (Baby Please Come Home)" taucht Bryan Adams den "Summer of 69" in eine schneeweiße Winterlandschaft. 

Auch Schlagerstar Helene Fischer ist extra nach London geflogen, um mit Robbie Williams ein Weihnachtsduett aufzunehmen und haucht ein heißes „Santa Baby“ ins Mikrofon.

Insgesamt hat der britische Superstar mit "The Christmas Present“ 24, auf der CD-Deluxe-edition sogar 28 abwechslungsreiche, festliche Weihnachtstitel verpackt, die auch den größten Grinch in diesem Jahr dazu bewegen, um den Weihnachtsbaum zu tanzen.

Beitrag von Tina Knop

Mehr Antenne CD-Tipps

Deacon Blue: City Of Love , CD-Cover Earmusic (Edel)
Earmusic (Edel)

Album der Woche | 07.03.2020 - Deacon Blue: City Of Love

Deacon Blue, 1985 in Glasgow gegründet, zählt noch immer zu den angesagtesten schottischen Bands, gekonnt balanciert sie zwischen Wave und Rock. Zwischenzeitlich galt die Band mal als aufgelöst, Sänger Ricky Ross versuchte sich mit mehreren Solo-Alben, aber nun sind sie seit einiger Zeit wieder als Band zusammen.

20 Jahre 2raumwohnung, Albumcover: It Sounds
It Sounds

Album der Woche | 29.02.2020 - 20 Jahre 2Raumwohnung

20 Jahre liegt es nun zurück, dass sich Sängerin Inga Humpe und ihr Lebensgefährte Tommi Eckart zur Band „2Raumwohnung“ zusammenfanden. Pünktlich zum Jubiläum haben sie nun ein Best-Of-Album zusammengestellt, das mit „Das ist nicht das Ende, Baby“ und „Hier sind wir alle“ auch zwei neue Songs enthält.