Matthias Reim: Meteor, Foto: RCA Deutschland
Matthias Reim: Meteor | Bild: RCA Deutschland

CD-Tipp | 05.05.2018 - Matthias Reim: Meteor

„Volle Pulle Leben“ lautet Matthias Reims Credo auf seinem neuen Album METEOR. In zwölf neuen Schlagertiteln singt Reim darauf wieder aus seinem Leben. Es klingt ehrlich, authentisch und bewegt sich thematisch zwischen Liebe, Lust, Frust und der nie endenden Hoffnung, ob auf der Bühne oder der Achterbahn des Lebens.

Es sei immer noch aufregend, wie am Anfang, wenn ein neues Album erscheint, hat Matthias Reim im Antenne-Interview erzählt: „Das ist wie eine Geburt und es bleibt spannend.“ Mit seiner CD METEOR ging Matthias Reim anderthalb Jahre schwanger, bevor es das Licht der Welt erblickte. In dieser Zeit seien fast 20 neue Lieder in Reims hauseigenem Studio entstanden, zwischen denen er nur sehr schwer entscheiden konnte, welche es auf die neue Platte schaffen.

Jetzt soll das 18. Studioalbum einschlagen wie ein METEOR, deswegen auch der Albumtitel. Der gleichnamige Song auf der CD ist eine Fortsetzung von Reims „Einsamer Stern“. Ging es dabei noch um den endgültigen Bruch einer Beziehung, besingt der Schlagerrocker in „Meteor“ nun eine wieder entflammte Liebe und gesteht: „Das ist eine lebensnahe Geschichte, ungefähr 5 Jahre her. Manchmal kommt man an Dingen einfach nicht vorbei und muss sich eingestehen, Dich nehme ich sowieso sofort zurück.“

Aus seinem bewegten Leben hat Matthias Reim noch nie ein Geheimnis gemacht. Deswegen darf man auf seinem neuen Albumcover auch ruhig tiefe Falten in seinem Gesicht sehen. „Der Meteor fliegt schon eine Weile durchs All, sprich ich bin schon eine Weile unterwegs, habe viel erlebt. Bei mir gibts Leben pur und das darf man mir auch ansehen!“

Seine Lebenslinien erzählen vom Aufstieg als gefeierter Hit-Schreiber über den tiefen Absturz in den Bankrott bis hin zu gesundheitlichen Problemen wie einer gefährlichen Herzmuskelentzündung und natürlich von der Liebe. Dreimal war Matthias Reim verheiratet, hat sechs Kinder von fünf Frauen und noch immer glaubt an die ganz große Liebe, wie wir auf METEOR in diversen Titeln erfahren. „Die Liebe ist einfach das Unvernünftigste, Emotionalste der Welt, was wir nicht steuern können!  Es wird immer schöner und besser."

Das mag auch ein bisschen am Alter und der Erfahrung liegen, meint Reim, der aktuell mit Schlagersängerin Christin Stark liiert ist. Eine Liebe, die in seinem Fall aber definitiv alles überdauern wird, ist die Musik. Auch mit 60 Jahren denkt der Sänger noch lange nicht ans Aufhören.

Ab Sommer ist er mit seinen größten Hits und den neuen Titeln von METEOR wieder auf Tour: am 28. Juli im Familiengarten Eberswalde, am 25. August im Schlosshof Oranienburg und am 29. Dezember in der Mercedes Benz Arena Berlin, präsentiert von Antenne Brandenburg.

„Ich werde nie zu müde, um auf der Bühne zu stehen“, singt Matthias Reim passenderweise auf seinem neuen Album und bestärkt diese Aussage im Interview noch:
„Wir werden gemeinsam alt und in 23-24 Jahren gebe ich dann meine Abschiedstournee, um später als rund 90-Jähriger mein Comeback zu feiern!“

Beitrag von Tina Knop

Mehr Antenne CD-Tipps

CD Cover: Josh Groban "Bridges", Quelle: Reprise Records
Reprise Records

CD-Tipp | 29.09.2018 - Josh Groban: Bridges

Josh Groban ist erfolgreicher Musiker, Schauspieler und Musical-Darsteller. Mit „Bridges“ – also „Brücken“ – veröffentlicht er jetzt ein vielversprechendes neues Album. Josh Groban glänzt auf dieser CD nicht nur mit eigenen Songs, sondern auch mit einer Reihe von Coverversionen, darunter Billy Joels „She’s Always A Woman“ (nur auf der De-Luxe-Ausgabe) und Simon und Garfunkels „Bridge over troubled water“.

CD Cover: Christina Stürmer "Überall zu Hause", Foto: Polydor
Polydor

CD-Tipp | 22.09.2018 - Christina Stürmer: Überall zu Hause

Zwei Jahre nach der Geburt ihrer kleinen Tochter setzt Christina Stürmer mit dem neuen Album „Überall zu Hause“ ein Ausrufezeichen. In 13 Songs nimmt sie uns mit in ihre Gefühlswelt, ihren Alltag oder in das Leben der zweijährigen Tochter.
All die schönen Momente der letzten Jahre lässt Christina Stürmer Revue passieren.

CD Cover: Paul McCartney "Egypt Station", Foto: Capitol Records
Capitol Records

Paul McCartney: Egypt Station

Fünf Jahre nach seinem letzten Album „New“, erschien am 7. September Paul McCartneys 17. Solo-Album „Egypt Station“ als CD und auch als Vinyl. Die Songs entstanden in Los Angeles, London und Sussex, produziert von Greg Kurstin, der schon mit Adele, Beck und den Foo Fighters arbeitete und Ryan Tedder, dem Sänger von One Republic, mit dem Paul auch den Song "Fuh You" aufnahm.