CD-Cover Seven: 4Colors
CD-Cover Seven: 4Colors | Bild: Bmg Rights Management

CD-Tipp | 15.07.2017 - Seven: 4Colors

Das 10. Album des Schweizer Soulsängers SEVEN vereint eigentlich 4 Platten in einer: 4COLORS! 
Der Albumtitel spricht für sich: Vier verschiedene Farben und damit verbunden vier Genres und vier komplett eigene Stimmungen. Als Synästhetiker nimmt der Sänger Musik in Farben wahr. Dieses Phänomen teilt er auf 4COLORS mit seinen Zuhörern und nimmt sie  mit auf eine Reise durch sein ganz eigenes Soul-Musikuniversum.

Seit der letzten TV-Staffel SING MEINEN SONG ist SEVEN auch hierzulande kein Unbekannter mehr. In seiner Heimat der Schweiz ist er längst ein Megastar, der als erster europäischer Künstler überhaupt das legendäre US-Sundance Filmfestival eröffnen durfte. Er spielte bereits im Vorprogramm von Destiny´s Child und Lionel Richie und kann unter seinen bisherigen Soul- und Funk-Alben bereits vier Goldstatus-Erfolge vorzeigen. Anfang des Jahres wurde der Sänger mit dem renommierten Swiss Music Artist Award ausgezeichnet. So erfolgreich kann das Jahr für SEVEN alias Jan Dettwyler gerne weitergehen!

Am 07.07.2017 hat er nun sein 10.Album 4COLORS veröffentlicht. Ganz im Zeichen der Zahlen, Farben und seinen Lieblingsmusikstilen ist ein Gesamtkunstwerk in vier Akten entstanden:  Es beginnt theatralisch, melancholisch, nachdenklich mit BLUE. Dieser CD-Teil klingt schmerzhaft, einsam und erinnert an nordische Landschaften, die mit elektronischen Klängen untermalt sind. Hier findet sich auch das beeindruckende, tiefgründige Feature mit Rap-Poet Thomas D über die einzig wichtige Währung „ZEIT“. Die Welt YELLOW zelebriert die Lebensfreude und die Hoffnung mit warmem Soul. RED widmet sich der Liebe und Leidenschaft, gehüllt in klassischem R’n’B-Gewand. Hierzu gehört auch die aktuelle spritzige Single TRICK. Der vierte und letzte CD-Part: PURPLE - eine eindeutige Hommage an Ihre Purple Highness Prince und dem Funk in seiner ganzen Pracht.



Zusammengehalten werden die vier in sich geschlossenen musikalischen Farbwelten à vier Lieder durch orchestrale Stücke, aufgenommen mit dem Arts Symphonic Orchestra London in den Angel Studios in England.

„4COLORS ist mit Abstand das aufwändigste Album, das ich je produziert habe. Mein Team und ich erschufen vier eigene Alben. Jede Farbwelt wurde individuell gemischt, eingesungen, designt und produziert. Das Resultat ist mein ganz eigener Musikfilm.“, sagt SEVEN.

Die aufwendige Produktion von 4COLORS dauerte insgesamt 127 Tage in unterschiedlichen Studios in London, Los Angeles und der Schweiz. Dabei sei es eine Kunst gewesen, „sich nicht zu verzetteln mit den verschiedenen Soulrichtungen der 19 neuen Titel“, gesteht der 38-jährige Künstler.

Beitrag von Tina Knop

Mehr Antenne CD-Tipps

CD Cover Amy Macdonald: Under Stars - Live in Berlin, Foto: universal music
universal music

CD-Tipp | 03.02.2018 - Amy Macdonald: Under Stars - Live in Berlin

Mit "Under Stars - Live in Berlin" präsentiert Amy Macdonald eine exklusive Live-Version ihres letzten Longplayers. Das Livealbum enthält 13 Konzertversionen ihrer neuen sowie beliebtesten Songs, von "Mr Rock & Roll" bis "Dream on", aufgenommen beim Deutschlandkonzert im Berliner Tempodrom vergangenen März. Es fühlt und hört sich an, als wäre man mittendrin!