ESC Logo vor Stadtansicht Turin, Bild: ndr/eurovision.de
ESC Logo vor Stadtansicht Turin | Bild: ndr/eurovision.de

- Deutscher ESC-Beitrag 2022 gesucht - jetzt bewerben!

Der 66. Eurovision Song Contest findet am 14. Mai 2022 in Italien statt. Gesucht werden Sängerinnen, Sänger und Bands, die einen eigenen Song haben und mit diesem gern Deutschland beim ESC 2022 vertreten möchten. Bewerben kann man sich mit einem eigenen "Lied für Turin" bis zum 30.11.2021 über ein Onlineformular.
Antenne Brandenburg ist neben anderen Radiowellen in der diesjährigen Fachjury vertreten. Diese wählt die besten Bewerberinnen und Bewerber aus, die sich dann an einem ESC-Tag einer Abstimmung durch das Publikum stellen - im Radio, im Fernsehen und online.

Die wichtigsten Infos zur Bewerbung im Überblick

Wer darf teilnehmen?
Gesucht werden Sängerinnen, Sänger und Bands (max. 6 Personen), die einen eigenen Song haben und mit diesem gern Deutschland beim ESC 2022 vertreten möchten. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 16 Jahre.

Muss ich einen eigenen Song singen?
Du hast einen eigenen Song oder einen Song, der nur für dich geschrieben wurde und der noch nicht vor dem 1. September 2021 im Netz, auf einem Tonträger oder einer Bühne veröffentlicht wurde? Dann ist das deine Chance! Egal welche Fassung – wir freuen uns auf dein Lied.

Kann ich als Komponist*in einen Song einreichen, inklusive Act?
Solange der Song die Kriterien der Nicht-Veröffentlichung erfüllt, ist das zulässig.

Kann ich einen Song ohne Interpretin/Interpreten einreichen?
Das ist in diesem Jahr leider nicht möglich.

Kann ich mich mit einer Band bewerben?
Ob Solo-Act, Duo, Trio, Band oder Chor – alles ist erlaubt. Bitte beachte die maximale Teilnehmerzahl von 6 Personen.

Ich kann singen, habe aber keinen aktuellen Song. Kann ich mich trotzdem bewerben? Leider ist das in diesem Jahr nicht möglich.

Was muss ich bei meinem Song beachten?
Dein Song sollte nicht länger als 3 Minuten sein. Wichtig ist, dass er aktuell ist und entweder unveröffentlicht oder frühestens ab dem 1. September 2021 veröffentlicht worden ist.

Welche Musikrichtungen sind erlaubt? Es ist kein Genre vorgegeben – je größer die Vielfalt, desto besser.

Darf ich auch in einer anderen Sprache als Deutsch oder Englisch singen?
Es ist keine Sprache vorgegeben.

Gehe ich mit der Teilnahme bereits vertragliche Verpflichtungen ein?
Mit deiner Bewerbung gehst du keine vertraglichen Verpflichtungen ein. Dein Material und deine Bewerbung werden intern bearbeitet und nicht veröffentlicht.

Ich habe keine deutsche Staatsbürgerschaft. Darf ich trotzdem teilnehmen?
Ja, das kannst du.

Kann ich jemanden anderen ohne ihr / sein Wissen anmelden?
Bewerben muss sich der Künstler oder die Künstlerin selbst. Bei Bands kann die Anmeldung durch ein Mitglied der Band erfolgen, das in Abstimmung und in Vertretung der gesamten Band handelt. Die Anmeldung kann zudem durch bevollmächtigte Vertreter wie Labels, Verlage oder Managements eingereicht werden.

Kann man sich auch mehrfach bewerben?

Wenn du mehrere Songs hast, die die Kriterien erfüllen, kannst du auch mehrere Songs einreichen.

Kostet die Teilnahme Geld?
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wer entscheidet, welcher Beitrag ausgewählt wird?
Alle Einsendungen werden von der deutschen ESC-Fachjury gehört und bewertet. Am ARD ESC-TAG entscheidet das Publikum.

Wann bekomme ich Bescheid, ob ich nach meiner Anmeldung eine Runde weitergekommen bin?

Im Dezember erhalten alle Bewerber*innen eine Nachricht.

Mehr zum diesjährigen Auswahlverfahren

Deutschland kehrt für die Auswahl des ESC-Acts 2022 zu einem TV-Vorentscheid zurück.

Die Show wird in allen dritten Programmen der ARD gesendet und ist Teil des ARD ESC-Tages, an dem die Fans in ganz Deutschland per Televote, aber auch online und bei den ARD-Radiowellen über den Act für Turin entscheiden können.

Die neun ARD-Popwellen Antenne Brandenburg, BAYERN 3, Bremen Vier, hr3, MDR JUMP, NDR 2, SR 1, SWR3 und WDR 2 sind integraler Bestandteil des neuen Konzeptes. Vertreter aus den Musikredaktionen der Wellen und Delegationsleiterin Alexandra Wolfslast entscheiden, welche Bewerber am Ende im Vorentscheid auftreten.