Stars im Studio Archiv

Harald Krassnitzer, Bild: imago/Frederic Kern
imago/Frederic Kern

Zu Gast in "Hallo Brandenburg" am Sonntag | 04.02.2018 - Harald Krassnitzer

Lernen Sie den Mann kennen, der hinter dem Wiener "Tatort"-Ermittler Moritz Eisner steckt. Sie wissen schon, der mit der Adele Neuhauser alias Bibi Fellner zusammen ... genau. Harald Krassnitzer heißt er, ist mittlerweile 57, und brilliert ab Mitte Februar als patriarchischer Bürgermeister in der Fernsehreihe "St. Josef am Berg". Am Sonntag unser Gast bei Andreas Flügge ...

Download (mp3, 27 MB)
Veronika Fischer, Bild: Antenne Brandenburg/S. Oberwalleney
Antenne Brandenburg/S. Oberwalleney

Video - Veronika Fischer

Zehn Jahre sind vergangen, seit Veronika Fischer ihr letztes Album mit eigenen Songs veröffentlicht hat. "Jetzt war es wieder an der Zeit", sagt sie. Veronika Fischer hat sich neu verliebt und präsentiert mit "Woher Wohin" ein durchweg frisch klingendes Album.  Im Video erzählt die Sängerin, wo sie sich im 46zigsten Jahr ihres Schaffens selbst sieht, und sie verrät, wie sie es mit ihrem Kosenamen "Vroni" hält. 

Hugo Helmig bei Antenne Brandenburg, Foto: Antenne Brandenburg, S. Oberwalleney
Antenne Brandenburg

Video - Hugo Helmig

Der Name „Helmig“ ist in Dänemark bestens bekannt. Seit Mitte der 80er Jahre gehört Thomas Helmig zu den populärsten Rocksängern des Landes. Jetzt tritt mit Sohn Hugo ein weiterer Helmig ins Rampenlicht und hat mit „Please Don´t Lie“ gleich seinen ersten Hit. Im Antenne Studio spricht Hugo Helmig über den Beginn seiner Karriere, über seine ungewöhnliche Bandgründung und über das familieneigene Tattoo.    

Hugo Helmig live bei Antenne Brandenburg, Foto: Antenne Brandenburg, S. Oberwalleney
Antenne Brandenburg

Video - Hugo Helmig live bei Antenne Brandenburg

Eine Liveperformance von "Please Don´t Lie" im Antenne-Studio mit seinem Gitarristen Jakob Sommerlund Moestrup.

Herbert Knaup beim Günter Rohrbach Filmpreis 2017, Bild: imago/Stephan Schraps
imago/Stephan Schraps

Herbert Knaup

Am 27. und 29. Dezember ist er im ARD-Zweiteiler "Die Puppenspieler" als Kaufmann Jakob Fugger zu sehen, der war in den Zeiten der Renaissance der reichste Mann Europas. Schauspieler Herbert Knaup (61) erzählte am Sonntag auf Antenne Brandenburg von den spannenden Dreharbeiten und warum er einem Kollegen in einer Szene sogar die Hand küssen musste.

Download (mp3, 24 MB)
Max Raabe bei Antenne Brandenburg, Foto: S. Oberwalleney
AB

Video - Max Raabe

„Der perfekte Moment wird heut verpennt“ heißt das neue Album von Max Raabe. Darauf zeigt der Opernbarriton, dass er keinerlei Berührungsängste mit Popmusik hat. Allerdings kommt Max Raabe nicht zum Pop, sondern der Pop kommt zu ihm. Im Video erzählt Raabe von der Zusammenarbeit mit Ex Rosenstolz Peter Plate und Ulf Leo Sommer und vom relaxten Videodreh auf Berlins Gewässern.