Kuppelgebäude, Michelson Haus, des Potsdamer Institut fuer Klimafolgenforschung, Foto: Imago
imago/blickwinkel
Hier können Sie die Sendung nach Ausstrahlung 12 Wochen nachhören. | Kuppelgebäude, Michelson Haus, des Potsdamer Institut für Klimafolgenforschung | Bild: imago/blickwinkel

Antenne Gespräch | 08.04.2019 - Brandenburg und der Klimawandel

Zu Gast: Klimaforscher Peter Hoffmann vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung
Hitze, Trockenheit, Starkregen und verheerende Waldbrände – wir erinnern uns noch gut an den vergangenen Sommer. Ist das noch Wetter oder befinden wir uns schon mitten im Klimawandel?

Von Experten ist zu hören, dass Brandenburg und Berlin den Klimawandel früher als andere Regionen Deutschlands zu spüren bekommen. Ist das wirklich so und welche Auswirkungen sind heute vorhersagbar? Sollten Brandenburger Bauern künftig lieber Oliven pflanzen? Wie können oder müssen Land- und Forstwirtschaft Vorsorge treffen?

Beitrag von Torsten Sydow

Frau mit Kopfhörern, Foto: Colourbox, Alena Ozerova
Colourbox, Alena Ozerova

Übersicht aller Abendsendungen auf Antenne Brandenburg

Unser ganz besonderer Programm-Tipp: unsere Abendsendungen. Mit viel Herzblut und Engagement sind unsere Reporterinnen und Reporter auf Spurensuche im Land unterwegs.
An drei Tagen in der Woche gibt es abends eine spannende und interessante Stundensendung - jeweils ab 21 Uhr bei Antenne Brandenburg!