Prof. Michael Succow, Foto: imago stock&people
imago stock&people
Hier können Sie die Sendung nach Ausstrahlung 12 Wochen nachhören. | Prof. Michael Succow | Bild: imago stock&people

Antenne Gespräch | 17.06.2019 - Michael Succow - Biologe, Agrarwissenschaftler, Umweltschützer

Prof. Michael Succow, der als „Vater der ostdeutschen Nationalparke“ gilt, unterstützt mit seiner Stiftung mehrere Projekte und Volksinitiativen, die sich dem Erhalt der Artenvielfalt verschrieben haben. Insbesondere der Insektenschutz steht derzeit auf der Agenda des gebürtigen Brandenburgers.

Im Antenne-Gespräch mit Frank Schroeder erinnert er sich aber auch an die Zeit vor 30 Jahren, als er als stellvertretender Umweltminister der letzten DDR-Regierung innerhalb weniger Wochen ein Nationalparkprogramm für den Osten Deutschlands in den Einigungsvertrag schrieb, mit dem 4.800 Quadratkilometer mit einem Schutzstatus versehen werden konnten. Für sein Engagement für Naturschutz und Umwelt erhielt er zahlreiche Preise, darunter den alternativen Nobelpreis, mit dessen Preisgeld er die „Michal-Succow-Stiftung zum Schutz der Natur“ gründete, mit der er weitere Nationalparkprogramme unterstützt und die er noch heute leitet.

Beitrag von Frank Schroeder

Frau mit Kopfhörern, Foto: Colourbox, Alena Ozerova
Colourbox, Alena Ozerova

Übersicht aller Abendsendungen auf Antenne Brandenburg

Unser ganz besonderer Programm-Tipp: unsere Abendsendungen. Mit viel Herzblut und Engagement sind unsere Reporterinnen und Reporter auf Spurensuche im Land unterwegs.
An drei Tagen in der Woche gibt es abends eine spannende und interessante Stundensendung - jeweils ab 21 Uhr bei Antenne Brandenburg!