Ortrud Westheider, Direktorin des Museums Barberini, Bild: Martin Müller/imago stock&people
imago stock&people
Hier können Sie die Sendung nach Ausstrahlung 12 Wochen nachhören. | Bild: imago stock&people

Antenne Gespräch | 04.03.2019 - Ortrud Westheider, Direktorin des Museums Barberini

Kommenden Samstag (9.3.19) wird im Museum Barberini in Potsdams historischer Mitte eine sensationelle Ausstellung eröffnet: „Picasso. Das späte Werk.“ Im Mittelpunkt steht Picassos Schaffen aus den letzten zwei Jahrzehnten seines Lebens, als er von seiner Frau Jacqueline mehr Bildnisse schuf als je zuvor von einem anderen Modell.

Alle Leihgaben stammen aus der Sammlung Jacqueline Picasso (1927– 1986). Deren Tochter Catherine Hutin stellt diese bislang kaum öffentlich gezeigte Sammlung für die Ausstellung im Museum Barberini zur Verfügung.

In der Schau befinden sich zahlreiche Werke, die erstmalig in Deutschland werden sowie einige, die zum ersten Mal in einem Museum zu sehen sein werden.

Im Gespräch mit Antenne-Reporter Frank Schroeder ab 21:00 Uhr wirft Museumsdirektorin Ortrud Westheider aber auch einen Blick zurück auf die bisherige Erfolgsgeschichte des Hauses und schaut voraus auf die kommenden Ausstellungen.

Beitrag von Frank Schröder

Frau mit Kopfhörern, Foto: Colourbox, Alena Ozerova
Colourbox, Alena Ozerova

Übersicht aller Abendsendungen auf Antenne Brandenburg

Unser ganz besonderer Programm-Tipp: unsere Abendsendungen. Mit viel Herzblut und Engagement sind unsere Reporterinnen und Reporter auf Spurensuche im Land unterwegs.
An drei Tagen in der Woche gibt es abends eine spannende und interessante Stundensendung - jeweils ab 21 Uhr bei Antenne Brandenburg!