Prof. Dr. Kai Maaz, Foto: Reiner Zensen via www.imago-images.de
www.imago-images.de
Hier können Sie die Sendung nach Ausstrahlung 12 Wochen nachhören. | Bild: www.imago-images.de

Antenne Gespräch | 19.04.2021 - Prof. Dr. Kai Maaz

Bildungsforscher / Geschäftsführender Direktor des DIPF Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Schule unter Pandemiebedingungen. Was das heißt, erleben Eltern, Lehrkräfte und Kinder und Jugendliche in Brandenburg seit über einem Jahr: Unterricht findet überwiegend zu Hause und mit digitalen Mitteln als Distanzunterricht statt - Küchentisch statt Klassenraum also.

In den Klassen wird das zu einer größeren Heterogenität führen, so viel ist jetzt schon klar. Der Deutsche Lehrerverband geht sogar davon aus, dass etwa ein Fünftel der Schülerinnen und Schüler im vergangenen Jahr „stark abgehängt“ wurde.

Wie können Schulen damit umgehen? Welche Lösungen muss die Politik anbieten? Ergeben sich auch Chancen aus dieser Krise?
Darüber spricht Antenne-Reporterin Stefanie Brockhausen mit dem Bildungsforscher Prof. Dr. Kai Maaz.

Beitrag von Stefanie Brockhausen

Frau mit Kopfhörern, Foto: Colourbox, Alena Ozerova
Colourbox, Alena Ozerova

Übersicht aller Abendsendungen auf Antenne Brandenburg

Unser ganz besonderer Programm-Tipp: unsere Abendsendungen. Mit viel Herzblut und Engagement sind unsere Reporterinnen und Reporter auf Spurensuche im Land unterwegs.
An drei Tagen in der Woche gibt es abends eine spannende und interessante Stundensendung - jeweils ab 21 Uhr bei Antenne Brandenburg!