Moor-Expertin Christina Grätz und Frank Schroeder, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg
Hier können Sie die Sendung nach Ausstrahlung 12 Wochen nachhören. | Bild: Antenne Brandenburg

Antenne Gespräch | 26.09.2022 - Christina Grätz, Geschäftsführerin des Klima-Moor-Teams Brandenburg

Brandenburg ist eine Streusandbüchse? Brandenburg ist ein Land der Moore! Viele davon wurden in den vergangenen Jahrhunderten trockengelegt, um darauf Landwirtschaft zu betreiben, nun sollen sie nach und nach – auch als CO2-Speicher – wieder vernässt werden. Frank Schroeder im Gespräch mit der Moor-Expertin Christibna Grätz.

Da könnte man meinen: Einfach die Abflussgräben wieder verschließen, dann wird das schon. Aber so einfach ist es nicht. Zwar schreibt eine Bund-Länder-Vereinbarung die Renaturierung der Moore in den kommenden Jahrzehnten zwingend vor, schon weil Moore, wenn sie denn funktionsfähig sind, große Mengen an CO2 speichern können. Die meisten jedoch stoßen durch die Trockenlegung und das Verrotten des Torfs Unmengen an Treibhausgasen aus. Nicht alle Landwirte sind von der für den Klimaschutz notwendigen Maßnahme überzeugt, die Meinungen bei den Betroffenen gehen weit auseinander.

Abhilfe soll da ein „Moor-Klima-Team“ schaffen, eine Vereinigung von Experten aus vielen Fachgebieten. Die Geschäftsführerin dieses Teams, das seit nunmehr anderthalb Jahren arbeitet, steht im Antenne-Gespräch mit Frank Schroeder Rede und Antwort.

 

Beitrag von Frank Schroeder

Frau mit Kopfhörern, Foto: Colourbox, Alena Ozerova
Colourbox, Alena Ozerova

Übersicht aller Abendsendungen auf Antenne Brandenburg

Unser ganz besonderer Programm-Tipp: unsere Abendsendungen. Mit viel Herzblut und Engagement sind unsere Reporterinnen und Reporter auf Spurensuche im Land unterwegs.
An drei Tagen in der Woche gibt es abends eine spannende und interessante Stundensendung - jeweils ab 21 Uhr bei Antenne Brandenburg!