Helga Schütz, Bild: dpa/Joachim Liebe
dpa/Joachim Liebe
Hier können Sie die Sendung nach Ausstrahlung 12 Wochen nachhören. | Bild: dpa/Joachim Liebe

Antenne Gespräch | 12.02.2018 - Schriftstellerin Helga Schütz, erste Ehrenbürgerin Potsdams

Erstmals hat Potsdam eine Frau zur Ehrenbürgerin gemacht. Die Schriftstellerin und Drehbuchautorin Helga Schütz ist nach 46 Männern die erste Frau, der diese Ehre zuteil wird, die übrigens seit 1822 von Potsdam verliehen wird... Frank Schroeder trifft Helga Schütz zum Gespräch.

Im Antenne-Gespräch mit Frank Schroeder berichtet Helga Schütz über ihre Kindheit in Schlesien und Dresden und über ihre Potsdamer Jahre. Nach ihrem Abitur an der Arbeiter-und-Bauern-Fakultät Potsdam führte sie ihr Weg an die Deutsche Hochschule für Filmkunst in Babelsberg, wo sie mit dem bekannten DDR-Regisseur Egon Günter privat und beruflich zusammenkam.

Nach über 30 Filmen und zunehmender staatlicher Einmischung in ihre Filmprojekte begann Helga Schütz in den 70er Jahren mit dem Schreiben von Erzählungen und Romanen, was die 80-Jährige bis heute leidenschaftlich betreibt.   

Beitrag von Frank Schroeder