Annette Schiffner, Leiterin des Brandenburgischen Apothekenmuseums Cottbus, Bild: dpa/Patrick Pleul
dpa/Patrick Pleul
Hier können Sie die Sendung nach Ausstrahlung 12 Wochen lang nachhören. | Bild: dpa/Patrick Pleul

Brandenburger Begegnungen | 27.03.2019 - Apotheker, Kriegsautor und Schriftsteller – unterwegs zu Fontane

Zahlreiche Ausstellungen und Veranstaltungen gibt es dieses Jahr zum 200. Geburtstag Fontanes. In den Brandenburger Begegnungen stimmen wir Sie auf das Fontanejahr ein...

Laminaria-Stifte, magnetische Pillen oder gar eine in Lavendelblüten eingelegte Wüsten-Eidechse, ein Stinkus marinus – das Brandenburgische Apothekenmuseum in der Löwen-Apotheke Cottbus wartet mit einer ungewöhnlichen Fontane-Ausstellung auf.  Es zeigt sonderbar anmutende Arznei- und Wundermittel, mit denen auch Fontane, der von Berufs wegen eigentlich Apotheker war, hantiert hat.

In den Brandenburger Begegnungen stimmen wir Sie auf das Fontanejahr ein. Wir besuchen das Apothekenmuseum in Cottbus, das Fontane-Archiv in Potsdam und das Schloss Ribbeck im Havelland. An allen drei Orten wird dazu eingeladen, Theodor Fontane neu zu entdecken.

Beitrag von Claudia Baradoy

Frau mit Kopfhörern, Foto: Colourbox, Alena Ozerova
Colourbox, Alena Ozerova

Übersicht aller Abendsendungen auf Antenne Brandenburg

Unser ganz besonderer Programm-Tipp: unsere Abendsendungen. Mit viel Herzblut und Engagement sind unsere Reporterinnen und Reporter auf Spurensuche im Land unterwegs.
An drei Tagen in der Woche gibt es abends eine spannende und interessante Stundensendung - jeweils ab 21 Uhr bei Antenne Brandenburg!