Bahnhistorikerin Dr. Susanne Kill vor dem Potsdamer Kaiserbahnhof, Bild: Antenne Brandenburg/Astrid Flügge
Antenne Brandenburg
Hier können Sie die Sendung nach Ausstrahlung 12 Wochen lang nachhören. | Bild: Antenne Brandenburg

Brandenburger Begegnungen | 12.06.2019 - Brandenburger Kaiserbahnhöfe

Kaiserbahnhöfe waren einst das Schmuckstück einer jeden Bahnstation. Besonders prächtige Privatbahnhöfe und spezielle Fürstenzimmer für den Kaiser und seine Entourage, die in der Pionierzeit der Eisenbahn vor gut 100 Jahren neben den öffentlichen Bahnhöfen entstanden. Oft Jahrzehnte ungenutzt, machten Wetter, Vandalismus und Vernachlässigung die Prunkstücke zu Bauruinen.  

Einige dieser Bahnhöfe erleben aber eine Renaissance. Antenne-Reporterin Astrid Flügge hat sich in Potsdam, Halbe und Hoppegarten denkmalgeschützte Kaiserbahnhöfe angeschaut und mit ihren neuen Eigentümern über ihr Engagement und ihre Konzepte gesprochen, die alten Gemäuer mit neuen Aufgaben wieder zu beleben.

Die Brandenburger Begegnungen ab 21:00 Uhr.

Beitrag von Astrid Flügge

Frau mit Kopfhörern, Foto: Colourbox, Alena Ozerova
Colourbox, Alena Ozerova

Übersicht aller Abendsendungen auf Antenne Brandenburg

Unser ganz besonderer Programm-Tipp: unsere Abendsendungen. Mit viel Herzblut und Engagement sind unsere Reporterinnen und Reporter auf Spurensuche im Land unterwegs.
An drei Tagen in der Woche gibt es abends eine spannende und interessante Stundensendung - jeweils ab 21 Uhr bei Antenne Brandenburg!