Stand der Arbeiten auf der Laga in Wittstock/Dosse, Foto:Antenne Brandenburg/S. Fritsch
Antenne Brandenburg
Hier können Sie die Sendung nach Ausstrahlung 12 Wochen lang nachhören. | Bild: Antenne Brandenburg

Brandenburger Begegnungen | 17.04.2019 - Rundum schöne Aussichten: Die LaGa in Wittstock

Wittstock an der Dosse lädt ab dem 18. April zur Landesgartenschau 2019!
Es ist schon jetzt eine rekordverdächtige Landesgartenschau: mehr als eine Millionen Blumenzwiebeln stecken in der Erde. Die Dosse wurde extra für die Schau auf einem Teilstück verlegt und fließt jetzt wieder in ihrem ursprünglichen Flussbett.

Das Gelände der Landesgartenschau schmiegt sich eng an die Stadtmauer und teilt sich in zwei Bereiche: der völlig neu hergerichtete Park am Bleichwall und der Friedrich-Ebert-Park. Bis zum 6. Oktober werden dort hunderttausende Besucher erwartet.

In den Brandenburger Begegnungen ab 21 Uhr ist Antenne-Reporterin Sandra Fritsch auf dem Laga-Gelände unterwegs, unterhält sich mit Gärtnern über die letzten Arbeiten kurz vor dem Start, schaut sich mit Gästeführern die schönsten Routen an und probiert unter anderem Rosensalami und Rosenlikör.

Beitrag von Sandra Fritsch

Frau mit Kopfhörern, Foto: Colourbox, Alena Ozerova
Colourbox, Alena Ozerova

Übersicht aller Abendsendungen auf Antenne Brandenburg

Unser ganz besonderer Programm-Tipp: unsere Abendsendungen. Mit viel Herzblut und Engagement sind unsere Reporterinnen und Reporter auf Spurensuche im Land unterwegs.
An drei Tagen in der Woche gibt es abends eine spannende und interessante Stundensendung - jeweils ab 21 Uhr bei Antenne Brandenburg!