Kustodin Schloss Charlottenburg Dr. Michaela Voelkel, Foto: Astrid Flügge, Antenne Brandenburg
Astrid Flügge, Antenne Brandenburg
Hier können Sie die Sendung nach Ausstrahlung 12 Wochen lang nachhören. | Kustodin Schloss Charlottenburg Dr. Michaela Voelkel | Bild: Astrid Flügge, Antenne Brandenburg

Brandenburger Begegnungen | 09.05.2018 - Wie speiste man bei Hofe?

Antenne Brandenburg bittet Sie "Zu Tisch" an die höfische Tafel, die einst in den preußischen Schlössern gedeckt wurde. Wurde damals wirklich von goldenen Tellern gespeist? Wie hat man im Barock Eis ohne Kühlschrank fabriziert und welche herrschaftlichen Tischzeremonien haben heute in Küche und Restaurant noch Bestand?

Antenne-Autorin Astrid Flügge hat sich auf die Spuren historischer Tischkultur in Potsdam und Berlin begeben. Sie können Hofkoch Tamanti  in der Schlossküche von Sanssouci in Aktion erleben, erfahren, wie ein Schlickermilch-Dessert schmeckt und lernen in der Silberkammer im Schloss Charlottenburg, worauf man bei  Hofe zu achten hatte, wenn der Tisch für hohe Gäste gedeckt wurde.

Hofkoch Ferdinand Andrea Tamanti, Hofköchin Charlotte Retzlaff und Küchenchef Schloss Ramenau Axel Gröber, Foto: Astrid Flügge, Antenne Brandenburg
Hofkoch Ferdinand Andrea Tamanti, Hofköchin Charlotte Retzlaff und Küchenchef Schloss Ramenau Axel Gröber | Bild: Astrid Flügge, Antenne Brandenburg

Sollten Sie auf den Geschmack gekommen sein,  Gelegenheiten, sich aktiv zu beteiligen gibt es einige in den preußischen Schlössern und Gärten  - beispielsweise in  den Besucherwerkstätten und in der Ausstellung "Tischlein deck dich!"

Beitrag von Astrid Flügge