Jugendliche in Sachsenhausen im ehemaligen Konzentrationslager, Foto: imago images / Jürgen Ritter
Hier können Sie die Sendung bis sieben Tage nach Ausstrahlung nachhören. | Bild: imago images / Jürgen Ritter

Kreuz und Quer | 14.08.2019 - Digital-Kunst gegen das Vergessen

Zwei mobile Scanner, ein 3D-Drucker, Farbe, Schnüre und Draht. Mit diesem Material haben junge Erwachsene aus verschiedenen Ländern ein paar Tage lang in der Gedenkstätte des Konzentrationslagers Sachsenhausen bei Oranienburg gearbeitet.

Der Bildhauer Hans Molzberger hatte sie dorthin zu einem ungewöhnlichen Workshop eingeladen: Die Jugendlichen sollten Objekte aus der Gedenkstätte digitalisieren und Kunstwerke daraus machen. Was dabei heraus gekommen ist, darüber berichten wir auf Antenne Brandenburg am 14.08.2019 in "Kreuz und Quer".




Beitrag von Vera Kröning-Menzel

Frau mit Kopfhörern, Foto: Colourbox, Alena Ozerova
Colourbox, Alena Ozerova

Übersicht aller Abendsendungen auf Antenne Brandenburg

Unser ganz besonderer Programm-Tipp: unsere Abendsendungen. Mit viel Herzblut und Engagement sind unsere Reporterinnen und Reporter auf Spurensuche im Land unterwegs.
An drei Tagen in der Woche gibt es abends eine spannende und interessante Stundensendung - jeweils ab 21 Uhr bei Antenne Brandenburg!