Briefmarke der Gewerkschafterin und Frauenrechtlerin Emma Ihrer, Bild: imago-images
imagoa-images
Hier können Sie die Sendung nach Ausstrahlung 12 Wochen lang nachhören. | Bild: imagoa-images

Pique Dame | 15.01.2023 - Die Töchter Brandenburgs

Plaketten an Hauswänden, Gedenktafeln und Denkmäler - in ganz Brandenburg haben große Persönlichkeiten gelebt und gewirkt. Aber was bei genauerem Hinsehen auffällt: Es sind meist Männer, auf die hier verwiesen wird. Das Projekt "FrauenOrte im Land Brandenburg" des Frauenpolitischen Rats arbeitet seit 2010 daran, auch bedeutenden Frauen im öffentlichen Raum sichtbarer zu machen.

So erinnern zum Beispiel Plaketten in Potsdam an das Vermächtnis der ersten selbstständigen Architektin Deutschlands Emilie Winkelmann sowie an die Lebensgeschichte der Ulrike von Kleist in Frankfurt/Oder.

Antenne-Reporterin Svenja Heinrichs stellt das Projekt „FrauenOrte im Land Brandenburg“ vor und erkundet mit der Potsdamer Stadtführerin Dörthe Kuhlmey und Heidrun Szczepanski vom Förderverein der Clara-Zetkin-Gedänkstätte in Birkenwerder historische Spuren großer Brandenburgerinnen.

Beitrag von Svenja Heinrichs

Pique Dame, Foto: Antenne Brandenburg

Pique Dame - Immer sonntags von 21 bis 22 Uhr

Schauen Sie auch auf unsere Übersichtsseite zur Sendung "Pique Dame". Hier finden Sie eine Vorschau auf kommende Sendungen, die Themen der letzten Sendungen und die letzte Sendung zum Nachhören.

Frau mit Kopfhörern, Foto: Colourbox, Alena Ozerova
Colourbox, Alena Ozerova

Übersicht aller Abendsendungen auf Antenne Brandenburg

Unser ganz besonderer Programm-Tipp: unsere Abendsendungen. Mit viel Herzblut und Engagement sind unsere Reporterinnen und Reporter auf Spurensuche im Land unterwegs.
An drei Tagen in der Woche gibt es abends eine spannende und interessante Stundensendung - jeweils ab 21 Uhr bei Antenne Brandenburg!