Unsere Aktion

Die neuesten Beiträge...

Aktion "Antenne Brandenburg - Wir halten zusammen!", Foto: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Wir halten zusammen: Wilfried aus Lübbenau

Die Corona-Pandemie hat uns alle weiter fest im Griff: An Normalität ist auch zum Beginn des Jahres nicht zu denken. Deshalb halten wir von Antenne Brandenburg weiter zusammen und übergeben immer sonntags gemeinsam mit dem Coronahilfeverein Neuendorf in Oberhavel einen Geld-Scheck. Der soll Brandenburgerinnen und Brandenburgern helfen, die durch Corona in finanzieller Not sind. Dazu gehört auch Wilfried aus Lübbenau. Mein Kollege Daniel Friedrich hat ihn getroffen...

Wir halten zusammen: Hannelore aus Oranienburg, Bild: Antenne Brandenburg/M. Bienert
Antenne Brandenburg/M. Bienert

Wir halten zusammen: Hannelore aus Oranienburg

In Oranienburg wohnt Hannelore, und sie wurde uns von ihrer Schwägerin vorgeschlagen, denn Hannelore und ihre Familie haben eine ziemlich schwierige Zeit hnter sich - und wahrscheinlich auch noch vor sich - sie sind nämlich Schausteller und eigentlich mit ihrem fahrenden Puppentheater auf Festen, in Kitas oder Schulen unterwegs. Antenne Reporterin Magdalena Bienert konnte Hannelore mit einem Scheck vom Coronahilfeverein Oberhavel überraschen. Nach einem anstregenden Jahr für die Künstlerin:

Wir halten zusammen: Milan aus Hohenbucko, Bild: Antenne Brandenburg/Daniel Friedrich
Antenne Brandenburg/Daniel Friedrich

Wir halten zusammen: Milan aus Hohenbucko

Immer sonntags helfen wir von Antenne Brandenburg deshalb zusammen mit dem Corona-Hilfeverein aus Neuendorf im Landkreis Oberhavel Menschen, die unverschuldet in Not geraten sind. Heute hat Antenne-Reporter Daniel Friedrich den Hilfs-Scheck ins Elbe-Elster-Land gebracht...

Wir halten zusammen: Katja aus Gransee, Bild: Antenne Brandenburg/Ivo Ziemann
Antenne Brandenburg/Ivo Ziemann

Wir halten zusammen: Katja aus Gransee

Irgendwie geht es immer weiter und weiter. Mindestens den ganzen Januar müssen wir uns weiterhin auf strenge Corona-Massnahmen einstellen. Besonders schlimm für alle Kleinunternehmer, die gehofft haben, dass 2021 viel besser wird. Zum Beispiel Katja. Sie arbeitet als selbstständige Taxifahrerin in Gransee. Durch Corona sind leider fast alle Fahrten weggebrochen. Zum Glück gibt es den Corona-Hilfe-Verein in Neuendorf im Oberhavelkreis. Ivo Ziemann hat die gute Nachricht, dass ihr unter die Arme gegriffen wird, überbracht:

Diese Angebote für Brandenburger haben uns bereits erreicht:

  • Antenne Brandenburg - wir halten zusammen

  • Hilfe für Familien

  • Endlich wieder mehr Kultur...

  • Mutmachen und Zusammenhalten

  • Versorgung mit regionalen Lebensmitteln

  • Gesichtsschilde drucken für Pflegedienste und Heime

  • Hofladen-Lieferservice in Raddusch

  • Kostenlose Online-Tanzklassen in Beelitz

  • Nachbarschafts- und Einkaufshilfe

  • Regionaler Einkauf in Werder

  • Taxi-Medikamentenservice in Potsdam

  • Angebote in der Prignitz

  • Potsdamer Lebensqualität

  • Werkstattservice für Ihr Fahrrad in Spremberg und Cottbus

  • Autoservice in Ruhland und Senftenberg

  • Backwaren - Lieferdienste

  • Gastronomieangebote in Südbrandenburg

  • Zusammenhalt in Forst

  • Netzwerke für Hilfsangebote und Hilfesuchende in Südbrandenburg

  • Online-Plattformen für Landwirte und Erntehelfer

  • Angebote gegen die Einsamkeit

  • Mund-Nasen-Schutz

  • Nicht nur für Brandenburger: Kostenloser Rat con CONRAD in Sachen Technik zuhause

Sie wollen in der Nachbarschaft helfen? Wir helfen Ihnen dabei!

Brandenburg hält zusammen, Bild: imago images/Antenne Brandenburg
imago images/Antenne Brandenburg

herunterladen, ausdrucken und aufhängen - Brandenburg hält zusammen!

In Ihrer Nachbarschaft oder im gleichen Haus wohnen ältere bzw. besonders gefährdete Menschen, die ein erhöhtes Risiko haben, sich mit dem Coronavirus zu infizieren? Bieten Sie doch Ihre Hilfe an (Einkäufe, Erledigungen, etc.), unterstützen Sie, dass sich das Virus langsamer ausbreitet. Dafür haben wir einen Aushang für das Treppenhaus entworfen. Einfach runterladen, ausdrucken, ausfüllen und im Hausflur aufhängen.

Download (pdf, 12 MB)

Mehr zum Thema