Mein Brandenburg. Heiligengrabe ist unser Star, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Ihr Ort ist unser Star: Heiligengrabe

Ortsschild Heiligengrabe
Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt

Mit Ausflugstipps! - 10 Fakten über Heiligengrabe

Wussten Sie eigentlich, dass man rund um Heiligengrabe Sonneblumen pflücken kann, und zwar für einen guten Zweck? Und dass das Kloster Stift zum Heiligengrabe dank einer Bluthostie bis zur Reformation ein überregional bekannter Wallfahrtsort war? Heute ist es die besterhaltene Klosteranlage in Brandenburg. Besonders hoch ist der Blumenthaler Aussichtsturm, er ist aus Holz und man schaut aus 45 Metern Höhe in die Landschaft. Der größte Arbeitgeber der Region, SwissKrono, stellt u.a. Laminat her und hat eine Rückkehrer-Initiavie gestartet. Erfahren Sie mit uns noch mehr Wissenswertes über Heiligengrabe.

Reporter-Video aus Heiligengrabe

Aussichtsturm Blumenthal bei Heiligengrabe, Bild: Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt
Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt

- Der hölzerne Aussichtsturm in Blumenthal

Steigen Sie mit Detlef Glöde vom Verein Aussichtsturm Blumenthal und mit Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt auf den imposanten Aussichtsturm in Heiligengrabe (OT Blumenthal) und genießen Sie die herrliche Aussicht...

Bildergalerie Heiligengrabe

Warum heißt Heiligengrabe Heiligengrabe?

Professor Jürgen Udolph (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)

Professor Udolph erklärt den Ortsnamen Heiligengrabe

Unser Namenforscher, Professor Jürgen Udolph, hat sich angesehen, woher der Ortsname Heiligengrabe eigentlich stammt.

Heiligengrabe ist unser Star: Antenne-Reporter unterwegs

Deniz Öz, Dorfkümmerin aus Blumenthal, und Ralph Ueschner, Bild: Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt
Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt

Die Dorfkümmerin von Heiligengrabe

Dörfer brauchen Macher, damit im Ort was los ist. Die gibt's auch in der Gemeinde Heiligengrabe - wo wir ja heute mit unserer Aktion "Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star" sind. Seit gut drei Jahren sorgt Deniz Öz für ordentlich Schwung in Teilen der Gemeinde - denn sie ist die Dorfkümmerin. Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt hat sie getroffen.

Grüne Oase-Betreiberin Petra Puls, Bild: Antenne Brandenburg/Britta Streiter
Antenne Brandenburg/Britta Streiter

Die Grüne Oase Jabel

Wann sind Sie das letzte Mal so richtig in die Natur eingetaucht? In Heiligengrabe, im Ortsteil Jabel, da finden Sie, keine fünf Minuten von der Autobahn entfernt, die „Grüne Oase“. Es ist ein Ort zum Fallenlassen, Genießen und zum Staunen, findet Antenne Reporterin Britta Streiter:

Büchertausch-Zelle in Heiligengrabe, Bild: Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt
Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt

Bücher-Telefonzellen in Heiligengrabe

Heute sind wir in Heiligengrabe: 14 Ortsteile hat die Gemeinde mit ihren 5.000 Einwohnern. Und Besucher reiben sich oftmals die Augen, denn in fast allen Ortsteilen stehen noch die guten alten Telefonzellen. Telefoniert wird da aber schon lange nicht mehr - dafür darf darin jetzt geschmökert werden. Antenne-Reporter Björn Haase-Wendt hat sich im Ortsteil Jabel umgeschaut:

Blesendorf, Ortsteil von Heiligengrabe, Bild: Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt
Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt

Was gefällt den Einwohnern in Heiligengrabe?

Mittwoch geht es bei Antenne in die Gemeinde Heiligengrabe in Ostprignitz-Ruppin - direkt an der A24 gelegen. Vielleicht ist Ihnen der Ort auf dem Weg nach Hamburg schon mal aufgefallen? Denn der Holzverarbeitungsbetrieb SwissKrono mit seinen riesigen Dampfwolken ist schon immer gut von der Autobahn zu sehen. Heiligengrabe hat aber noch weit mehr zu bieten mit seinen 14 ! Ortsteilen - sagen jedenfalls die Heiligengrabener:

Dorfladen Heiligengrabe, Bild: Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt
Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt

Der Dorfladen in Heiligengrabe

5.000 Menschen leben in Heiligengrabe, und die Bewohner müssen auf nichts verzichten: Es gibt Industrie, Kultur und- ganz besonders- einen kleinen Dorfladen im Ortsteil Blumenthal. Hier gibt's alles, was man so braucht, sagt Inhaberin Yvonne Gehrmann:

Galloway-Rinder in Heiligengrabe, Bild: Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt
Antenne Brandenburg/Björn Haase-Wendt

Galloway-Rinder in Heiligengrabe

Morgen ist es wieder soweit, es geht in die Gemeinde Heiligengrabe. Sie liegt im Nordwesten Brandenburgs direkt an der A24 kurz hinterm Dreieck Wittstock. 5.000 Menschen Einwohner leben dort, und es kommen noch gut 100 zottelige Einwohner hinzu - die wirklich hübsch anzuschauen sind: die Galloway-Rinder von Marianne Wille. Seit mehr als 25 Jahren züchtet die Bäuerin die gutmütigen Tiere...

Mehr zur Antenne Brandenburg-Aktion "Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star."

Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star., Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Immer mittwochs auf Antenne Brandenburg - Mein Brandenburg - Ihr Ort ist unser Star

Brandenburg hat viele Perlen, manche sind ganz offensichtlich, andere eher versteckt. Wir finden diese Perlen für Sie! "Ihr Ort ist unser Star" auf Antenne Brandenburg! Immer mittwochs rücken wir einen Brandenburger Ort in den Fokus. Was hat der Ort, was andere nicht haben, was dürfen Hörer nicht verpassen? Wir stellen Menschen und ihre Geschichten vor. Was ist liebenswert und einzigartig, und wo drückt gerade der Schuh? Wir schauen, wie es den Menschen in Zeiten der Corona-Krise geht und wie sie die aktuelle Situation meistern. Am 19.08. sind wir in Fredersdorf-Vogelsdorf (Landkreis Märkisch-Oderland).