Mein Brandenburg. Hirschfeld ist unser Star., Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Ihr Ort ist unser Star: Hirschfeld

Traditionelle Landmaschinen am Heimatverein, Bild: Antenne Brandenburg/Aline Lepsch
Antenne Brandenburg/Aline Lepsch

Mit Ausflugstipps! - 10 Fakten über Hirschfeld

Wussten Sie, dass Hirschfeld als Straßenangerdorf entlang der Haupt- und Dorfstraße einer typischen frühdeutschen Ortsgründung entspricht? Zwischen beiden Dorfstraßen entlang des Dorfbaches standen auf der langen schmalen Dorfflur die beiden Schulhäuser (jetzt Jugendclub und Geschäftshaus), die frühere Gemeindeschmiede, die ehemalige Gemeindeschänke (jetzt Gaststätte "Zum Hirsch"), die Kirchmühle, das Spritzenhaus und wie auch heute noch die Kirche. Kirche, Pfarrhaus und Heimatstube sind bei einem Besuch sehenswert. Hirschfeld hat ein reiches Vereinsleben zu bieten.

Bildergalerie Hirschfeld

Warum heißt Hirschfeld Hirschfeld?

Professor Jürgen Udolph (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)

Professor Udolph erklärt den Ortsnamen Hirschfeld

Unser Namenforscher, Professor Jürgen Udolph, hat sich angesehen, woher der Ortsname Hirschfeld eigentlich stammt.

Hirschfeld ist unser Star: Antenne-Reporter unterwegs

Hanna und Selma Stange mit Jonas Roch vom Spielmannszug TV "Deutsche Eiche" , Bild: Antenne Brandenburg/Aline Lepsch
Antenne Brandenburg/Aline Lepsch

Reiches Vereinsleben in Hirschfeld

Der Bliedeverein, mit seiner Steinschleuder wie es sie im Mittelalter gab, der Kleintierzuchtverein, der regelmäßig Ausstellungen organisiert, Sportvereine von Fußball bis Tischtennis, eine Theatergruppe und und und…insgesamt 10 Vereine gibt es allein in Hirschfeld. 10 Vereine für gerade einmal 1300 Einwohner. Für das rege Vereinsleben machen sich aber auch die Nachbarn gern auf den Weg...

Musikfest des Spielmannszuges in Hirschfeld (Archivfoto)
Veit Rösler/vrs1

Der Hirschfelder Spielmannszug und Helene Fischer

Starorte - die stellen wir Ihnen hier jeden Mittwoch vor. Und in unserem heutigen ist das Wort Star wörtlich zu nehmen, denn in Hirschfeld im Landkreis Elbe-Elster ist schon eine ganz große aufgetreten: Helene Fischer!

Bauamtsleiter Alf Richter am 2.Bauabschnitt der Dorfbach-Renaturierung, Bild: Antenne Brandenburg/Aline Lepsch
Antenne Brandenburg/Aline Lepsch

Hirschfeld - einstmals mit Wasserwegen

Eine Mischung aus Spreewald und ein bisschen Skigebiet gibt’s nicht, sagen Sie? Doch. In unserem morgigen Starort Hirschfeld. Direkt vor der sächsischen Landesgrenze waren nämlich auch schon Kähne unterwegs. Das hat uns Bauamtsleiter Alf Richter erzählt.

Dorfbach am Heimatmuseum in Hirschfeld, Bild: Antenne Brandenburg/Aline Lepsch
Antenne Brandenburg/Aline Lepsch

Hirschfeld und seine Holzwasserrohre

Der Star unseres Tages ist: Hirschfeld im Amt Schraden. In dem kleinen Ort an der sächsischen Grenze kann man zur Ruhe kommen. Hier ist die Welt noch in Ordnung und die Uhren gehen ewas langsamer. Bei einem Spaziergang durch das beschauliche Dorf eröffnet sich sogar ungeahnte Geschichte. Auf der 500 Meter langen Dorfstraße läuft man nämlich über hölzerne Baukunst. Auch wenn Antenne Reporterin Aline Lepsch sie nicht sehen kann, hat sie einiges darüber erfahren.

Heidrun Lösche, Vorsitzende des Heimatvereins, Bild: Antenne Brandenburg/Aline Lepsch
Antenne Brandenburg/Aline Lepsch

Der Heimatverein in Hirschfeld

Ganz im Süden Brandenburgs gibt es so einiges zu staunen. Vom Faible für mittelalterliche Geschosse bis zum dienstältesten Osterhasen Deutschlands – das ist Hirschfeld im Elbe-Elster-Kreis. Die Hirschfelder sind lebensfroh und lustig, sagt unsere Antenne Reporterin Aline Lepsch. Sie hat Heidrun Lösche im Heimatmuseum besucht, um sich dort die kuriosesten Geschichten und auch ein geheimes Plinsenrezept erzählen zu lassen.

Dorfbach im Unterdorf in Hirschfeld, hier kam es zu Überflutungen, Bild: Antenne Brandenburg/Aline Lepsch
Antenne Brandenburg/Aline Lepsch

Hirschfeld - ein digitaler Vorreiter

Wir haben es alle in der Coronakrise mitbekommen: Um das digitale Unterrichten steht es nicht allzu gut in Brandenburg. In unserem Starort Hirschfeld steht Medienkompetenz hingegen ganz weit oben auf der Prioritätenliste! Nicht nur als Planung in weiter Ferne!! JA, da können sich auch größere Städte noch eine Scheibe abschneiden. Antenne Reporterin Aline Lepsch hat sich in die digitale Welt des nur optisch etwas verschlafenen Hirschfeld aufgemacht.

Mehr zur Antenne Brandenburg-Aktion "Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star."

Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star., Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Immer mittwochs auf Antenne Brandenburg - Mein Brandenburg - Ihr Ort ist unser Star

Brandenburg hat viele Perlen, manche sind ganz offensichtlich, andere eher versteckt. Wir finden diese Perlen für Sie! "Ihr Ort ist unser Star" auf Antenne Brandenburg! Immer mittwochs rücken wir einen Brandenburger Ort in den Fokus. Was hat der Ort, was andere nicht haben, was dürfen Hörer nicht verpassen? Wir stellen Menschen und ihre Geschichten vor. Was ist liebenswert und einzigartig, und wo drückt gerade der Schuh?

Am 12.05. waren wir in Baruth/Mark (Teltow-Fläming) und am 26. 05. sind wir dann in Lychen (Uckermark).