Kostebrau ist unser Star

Panorama Kostebrau, Bild: Antenne Brandenburg/M. Ehmke
Antenne Brandenburg/M. Ehmke

Ihr Ort ist unser Star: Kostebrau

Kostebrau ist unser Star, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

10 Fakten über Kostebrau

Wussten Sie eigentlich, dass Kostebrau im Oberspreewald-Lausitz-Kreis der höchstgelegene bewohnte Ort in Brandenburg ist und dort einst die Spiegel für den berühmten sächsischen König, August den Starken, angefertigt wurden? Insgesamt 10 ungewöhnliche Fakten über Kostebrau hat Antenne-Redakteur Olaf Kosert für Sie zusammen getragen.

Ihr Ort ist unser Star: Kostebrau

Bergbau Ausssichtspunkt in Kostebrau, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg/M. Ehmke

Video - Unterwegs in Kostebrau

Mit Ortsvorsteher Hubert Lerche unterwegs im Inseldorf Kostebrau. Erfahren Sie mehr über die Bergbaugeschichte des kleinen Ortes bei Lauchhammer und, über seine Traditionen. Antenne-Reporterin Monique Ehmke war mit der Videokamera dabei.

Bildergalerie Kostebrau

Kostebrau ist unser Star: Antenne-Reporter unterwegs

Unterwegs in Kostebrau, Bild: Antenne Brandenburg/Anke Blumenthal
Antenne Brandenburg/Anke Blumenthal

Kostebrau - ein Bergdorf mit Bergvolk?!

Wir gehen jetzt ab in die Berge! Dorthin, wo unser heutiger Star ist. Nach Kostebrau bei Lauchhammer. Das kleine Dorf ist nämlich ein Bergdorf. Mit Ober- und Unterdorf. Und das merkt man. Die Sache mit dem "zänkischen Bergvolk" hat sich Anke Blumenthal mal näher betrachtet.

Unterwegs in Kostebrau, Bild: Antenne Brandenburg/Anke Blumenthal
Antenne Brandenburg/Anke Blumenthal

Rückkehr nach Kostebrau

Kostebrau - unser Star heute hier auf Antenne Brandenburg - ist nach 100 Jahren Tagebaugeschichte wieder ein kleines Naturparadies geworden. Was noch immer fehlt, sind die jungen Leute, die hier in Kostebrau sehnsüchtig erwartet werden. Viele der knapp 500 Einwohner sind Rentner. Einer hat den Schritt zurück in die Heimat gemacht. Forstwirt Stefan Müller wohnt seit einem halben Jahr in Kostebrau. Mit Lebensgefährtin und der 3 Monate alten Lisbeth. Was ihn hergetrieben hat? Sein Hobby zum Beispiel...
Unterwegs in Kostebrau, Bild: Antenne Brandenburg/Monique Ehmke
Antenne Brandenburg/Monique Ehmke

Kostebrau - Wanderung zu Liebeseiche und Römerkeller

In Kostebrau kann man nicht nur beim Anfahren ins Schwitzen kommen (Bergdorf!), sondern auch beim Wandern! Es gibt gleich drei Wanderwege mit vielen Attraktionen- sogar einer Liebeseiche! Diesen Wanderweg hat sich natürlich Antenne Reporterin Iris Wussmann heute ausgesucht:

Antenne Brandenburg in Kostebrau, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Rockmusik aus Kostebrau

Kein Dorf ohne einen, der ein kleines bisschen aus dem Rahmen fällt. In Kostebrau haben wir einen gefunden. Den kann man gut hören, wenn das Fenster offen steht. Wolfgang Harta hat eine Rockband, die sich auf Südstaatenrock spezialisiert hat. Statt Sweet Home Alabama also Sweet Home Kostebrau!

Unterwegs in Kostebrau, Bild: Antenne Brandenburg/Monique Ehmke
Antenne Brandenburg/Monique Ehmke

Kostebrau - ein Ort mit Geschichte

Kostebrau - ein Bergdorf im Oberspreewald-Lausitz-Kreis. Es war mit der Industrialisierung ganz groß rausgekommen. Stichwort Kohle, aber die erste große Karriere von Kostebrau beginnt - wie Anke Blumenthal herausbekommen hat - mit einem Blick in den Spiegel!

Mehr zur Antenne Brandenburg-Aktion "Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star."

Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star., Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Immer mittwochs auf Antenne Brandenburg - Mein Brandenburg - Ihr Ort ist unser Star

Brandenburg hat viele Perlen, manche sind ganz offensichtlich, andere eher versteckt. Wir finden diese Perlen für Sie! "Ihr Ort ist unser Star" auf Antenne Brandenburg! Immer mittwochs rücken wir einen Brandenburger Ort in den Fokus. Was hat der Ort, was andere nicht haben, was dürfen Hörer nicht verpassen? Wir stellen Menschen und ihre Geschichten vor. Was ist liebenswert und einzigartig, und wo drückt gerade der Schuh? Wir schauen, wie es den Menschen in Zeiten der Corona-Krise geht und wie sie die aktuelle Situation meistern. Am 19.08. sind wir in Fredersdorf-Vogelsdorf (Landkreis Märkisch-Oderland).