Stadtmodell auf dem Marktberg vor der Kulisse der Prenzlauer Marienkirche , Bild: Antenne Brandenburg/Sabine Kramm
Stadtmodell auf dem Marktberg vor der Kulisse der Prenzlauer Marienkirche | Bild: Antenne Brandenburg/Sabine Kramm

- 10 Fakten über Prenzlau

Wussten Sie eigentlich, dass die Landesgartenschau 2013 in Prenzlau als die erfolgreichste ihrer Art im Land Brandenburg gilt? Und dass sich Hunderte Prenzlauer alljährlich beim Historienspektakel ehrenamtlich auf und hinter der Bühne beteiligen und engagieren? Geschichtlich hat Prenzlau überhaupt einiges zu bieten. Das Dominikanerkloster aus dem 13. Jahrhundert beherbergt heute das kulturhistorische Museum, die Stadtbibliothek, das Stadtarchiv und ein Veranstaltungszentrum. Erfahren Sie noch mehr interessante Fakten über die Hauptstadt der Uckermark.

  • Wo Bürgermeister gefährlich leben

  • Die Stadt der Gotteshäuser

  • Das Dominikanerkloster

  • Die Schmach von Prenzlau

  • Die Puff-Apostel von Prenzlau

  • Eine Stadt spielt Theater

  • Die erfolgreiche LAGA

  • Bundeswehr in Prenzlau

  • Prenzlau wird Camping-Paradies

  • Hauptstadt von Brandenburgs größtem Landkreis

Ausflugs - und Veranstaltungstipps für Prenzlau und Umgebung

Dominikaner-Kloster

Das ehemalige Kloster ist der zentrale Kulturort Prenzlaus. Mit Veranstaltungszentrum, Kulturhistorischem Museum, Bibliothek, Archiv und Klostercafé. Umfangreiches Veranstaltungsprogramm.

Am Steintor 4, 17291 Prenzlau, Tel. 03984 75-0,

Kirche St. Marien

Als erste Hallenkirche Norddeutschlands ist die dreischiffige Hauptpfarrkirche Prenzlaus eines der bedeutendsten Bauwerke norddeutscher Backsteingotik des 13. und 14. Jahrhunderts.

St. Marien in Prenzlau, St.-Nikolai-Kirchplatz 2, 17291 Prenzlau, Tel: 03984-851919

Erlebniswanderweg „Tierisch phänomenal“

Ausflugstipp für Kinder und Eltern in der „Kleinen Heide“, 3 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Mit Spiel- und Lernstationen über die Bewohner des Waldes.

Stadtinformation Prenzlau, Marktberg 2 · 17291 Prenzlau Tel. 03984 75163

Über die Uckerseen schippern

mit dem Fahrgastschiff „Onkel Albert“ vom Prenzlauer Anlegesteg neben dem Seebad am Unteruckersee nach Warnitz am Oberuckersee. Der Weg führt durch den schmalen Ucker-Kanal, der beide Seen verbindet durch eines der größten zusammenhängenden Schilfgebiete Deutschlands. See- und Fischadler sind zu entdecken.

Fahrgastschifff Uckerseen Prenzlau, Uckerpromenade 44, 17291 Prenzlau, Tel: 03984-832089, Tel: 0172-3002611

Beitrag von Fred Pilarski

Mehr über die Aktion "Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star"

Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star., Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Immer mittwochs auf Antenne Brandenburg - Mein Brandenburg - Ihr Ort ist unser Star

Brandenburg hat viele Perlen, manche sind ganz offensichtlich, andere eher versteckt. Wir finden diese Perlen für Sie! "Ihr Ort ist unser Star" auf Antenne Brandenburg! Immer mittwochs rücken wir einen Brandenburger Ort in den Fokus. Was hat der Ort, was andere nicht haben, was dürfen Hörer nicht verpassen? Wir stellen Menschen und ihre Geschichten vor. Was ist liebenswert und einzigartig, und wo drückt gerade der Schuh? Wir schauen, wie es den Menschen in Zeiten der Corona-Krise geht und wie sie die aktuelle Situation meistern.