Wriezen und Umgebung von oben, Bild: Antenne Brandenburg/Tino Schöning
Wriezen und Umgebung von oben | Bild: Antenne Brandenburg/Tino Schöning

- 10 Fakten über Wriezen

Wussten Sie eigentlich, dass Wriezen im Kreis Märkisch-Oderland die älteste Freiwillige Feuerwehr Brandenburgs hat, 1855 wurde sie gegründet. Wriezen ist auch ein Angler- und Ausflugsparadies und hat tatsächlich einen Teufel vor der Kirche zu sitzen. Bei uns erfahren Sie noch mehr Wissenswertes über die Stadt an der Alten Oder.

  • ÄLTESTE FEUERWEHR BRANDENBURGS

  • PARADIES FÜR ANGLER

  • DER WICHTIGSTE FISCHMARKT DER MARK BRANDENBURG

  • DER JÜDISCHE FRIEDHOF

  • EIN TEUFEL VOR DER KIRCHE

  • DIE SCHLACHT UM WRIEZEN

  • DIE KATHEDRALE DES ODERBRUCHS

  • MOTOCROSS ZWEIMAL IM JAHR

  • AUSFLUGS-MEKKA WRIEZEN

  • KAMPF UM DIE KALKÖFEN

Ausflugstipps für Wriezen und Umgebung

Oderbruch Museum Altranft

Dieses Museum dokumentiert die Geschichte des Oderbruchs – vom Handwerk über den Wasserbau, die Landwirtschaft, die Baukultur bis in die vielfältigen Formen der ländlichen Gesellschaft. Die Sammlung basiert auf den Exponaten des vormaligen Freilichtmuseums Altranft.

Gerade erst im Mai ist dort eine riesige Murmelbahn eröffnet worden. Seit der coronabedingten Schließung gibt auch einen Podcast und eine digitale „offene Werkstatt“.

Theater am Rand

Deutschlands östlichstes Theater liegt im Oderbruch – im Dorf Zollbrücke. Der Schauspieler Thomas Rühmann (bekannt aus „In aller Freundschaft“) und der Akkordeonist Tobia Morgenstern haben hier ihren Traum verwirklicht.

Das Theater selbst ist ein Kunstwerk: eine Symbiose aus Natur und Kunst, das Dach wird von geschälten Eichenstämmen getragen und im gesamten Gebäude gibt es keinen einzigen rechten Winkel. Auf dem Spielplan stehen freies Theater, bekannte und unbekannte Stücke ebenso wie Musik, Kino und Vorträge. Wie es sich für ein alternatives Theater am Rande Deutschlands gehört, zahlt jeder Besucher am Ende der Vorstellung, was ihm die zuvor gesehene Kunst wert ist.

Durch Corona ist der reguläre Spielbetrieb vorerst bis zum 31.7.2020 ausgesetzt.

Schloss Neuhardenberg

Das Schloss Neuhardenberg gehört zusammen mit Schlosspark und Kirche zu den wenigen erhaltenen Gesamtkunstwerken des preußischen Klassizismus. Geprägt und gestaltet wurde das Ensemble von drei herausragenden Künstler­persönlichkeiten: Karl Friedrich Schinkel, Peter Joseph Lenné und Hermann Fürst von Pückler-Muskau. Heute befinden sich hier ein Fünf-Sterne-Hotel und zwei Restaurants. Das Schloss hat sich zu einer der ersten Kulturadressen des Landes entwickelt: mit Lesungen, Konzerten, Theateraufführungen und Ausstellungen.

Kanustation zur Alten Oder in Quappendorf

Die Kanustation befindet sich direkt an der Alten Oder, ein idealer Ausgangspunkt, um die einzigartige Natur des Oderbruchs zu entdecken. Neben dem Verleih bietet die Station zahlreiche geführte Kanutouren an. Es können sowohl Tages- als auch Mehrtages- sowie kombinierte Rad- und Kanutouren gebucht werden. Ein Hol- und Bringservice steht ebenfalls zur Verfügung.

Beitrag von Olaf Kosert

Mehr über die Aktion "Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star"

Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star., Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Immer mittwochs auf Antenne Brandenburg - Mein Brandenburg - Ihr Ort ist unser Star

Brandenburg hat viele Perlen, manche sind ganz offensichtlich, andere eher versteckt. Wir finden diese Perlen für Sie! "Ihr Ort ist unser Star" auf Antenne Brandenburg! Immer mittwochs rücken wir einen Brandenburger Ort in den Fokus. Was hat der Ort, was andere nicht haben, was dürfen Hörer nicht verpassen? Wir stellen Menschen und ihre Geschichten vor. Was ist liebenswert und einzigartig, und wo drückt gerade der Schuh? Wir schauen, wie es den Menschen in Zeiten der Corona-Krise geht und wie sie die aktuelle Situation meistern.