Mein Brandenburg. Fürstenberg (Oder) ist unser Star, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Ihr Ort ist unser Star: Fürstenberg (Oder)

Blick vom Kirchturm auf die Oder bei Fürstenberg, Foto: Antenne Brandenburg, Elke Bader
Antenne Brandenburg, Elke Bader

Mit Ausflugstipps für Fürstenberg (Oder) und Umgebung - 10 Fakten über Fürstenberg (Oder)

Wussten Sie, dass Fürstenberg/Oder auf eine uralte legendäre Schifffahrtsgeschichte zurückblickt? Haben Sie gewusst, dass in Fürstenberg/Oder bis kurz nach der Wende mehr als 40 Korbmacher Kinderwagengestelle hergestellt haben? Und können Sie sich vorstellen, dass es in Fürstenberg/Oder eine Glashütte gegeben hat, in der Lampenschirme für den Weltmarkt hergestellt wurden?

Bildergalerie Fürstenberg (Oder)

Warum heißt Fürstenberg Fürstenberg?

Professor Jürgen Udolph (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)

Professor Udolph erklärt den Ortsnamen Fürstenberg

Unser Namenforscher, Professor Jürgen Udolph, hat sich angesehen, woher der Ortsname Fürstenberg eigentlich stammt.

Fürstenberg (Oder) ist unser Star: Antenne-Reporter unterwegs

Pfarrerin Elisabeth Rosenfeld, Fürstenberg (Oder), Foto: Antenne Brandenburg, Elke Bader
Antenne Brandenburg, Elke Bader

Besteigung des Fürstenbergers Kirchturms

Schon von weiten fällt der Kirchturm auf. Der lockt geradezu Schaulustige an. Denn schon immer wollten die Menschen hoch hinaus, wenn es darum geht, den weitesten und schönsten Ausblick zu haben. Die Fürstenberger Pfarrerin Elisabeth Rosenfeld ist mit uns hinaufgestiegen.

Korbmachermeister Manfred Thiele, Fürstenberg (Oder), Foto: Antenne Brandenburg, Elke Bader
Antenne Brandenburg, Elke Bader

Korbmachermeister Manfred Thiele

In Fürstenberg an der Oder trifft man noch richtige Urgesteine. Manfred Thiele ist so eins. Der gelernte Korbmachermeister hat sein ganzes Leben in Fürstenberg verbracht. Der 86 Jährige kann was erzählen. Über 40 Korbmacherbetriebe hat es in Fürstenberg gegeben. Aus biegsamen Amerikanerweiden haben Manfred Thiele und seine Kollegen Korbwaren geflochten, die in der ganzen DDR verkauft wurden.

Fürstenberg an der Oder: Stadtführer Erich Opitz, Foto: Antenne Brandenburg, Elke Bader
Antenne Brandenburg, Elke Bader

Stadtrundgang in Fürstenberg mit Erich Opitz

Wie schön seine Stadt ist, davon weiß Stadtführer Erich Opitz zu berichten.

Blutbuche im Arboretum in Fürstenberg (Oder), Foto: Antenne Brandenburg, Elke Bader
Antenne Brandenburg, Elke Bader

Das Fürstenberger Arboretum

Stadtführer Erich Opitz erzählt vom Arboretum ...

Zwillingsschachtschleuse in Fürstenberg (Oder), Foto: Antenne Brandenburg, Elke Bader
Antenne Brandenburg, Elke Bader

Die Fürstenberger Zwillingsschachtschleuse

Ein beliebtes Ausflugsziel in Fürstenberg ist der gigantische Schiffsfahrstuhl. Die Zwillingsschachtschleuse im Oder-Spree-Kanal. Das Besondere daran ist - zwei Schiffe können gleichzeitig, wie im Gegenverkehr, geschleust werden. Wie Schiffe Fahrstuhl fahren, hat sich Elke Bader gemeinsam mit Ferienkindern und Schleusentechniker Thomas Schulpich angesehen.
Glaslampenschirme im Museum in Fürstenberg (Oder), Foto: Antenne Brandenburg, Elke Bader
Antenne Brandenburg, Elke Bader

Glashütte in Fürstenberg (Oder)

Fürstenberg an der Oder war Anfang des 20. Jahrhunderts weltberühmt für seine Glashütte. 4000 Glasarbeiter haben damals alles Mögliche aus Glas hergestellt. Und das wurde exportiert nach Australien, England, und auch in die USA. Bis heute hält sich die Legende, dass es sogar Lampenschirme aus Fürstenberg im Weißen Haus in Amerika gegeben haben soll - Sabine Gäbel ist Heimatforscherin und wollte es ganz genau wissen.

St. Nikolai Kirche in Fürstenberg (Oder), Foto: Antenne Brandenburg, Elke Bader
Antenne Brandenburg, Elke Bader

Ein besonderer Buchladen in Fürstenberg

In unserem Starort Fürstenberg/Oder hält man zusammen. Wie solidarisch die Fürstenberger Lese- und Bücherfreunde untereinander sind, das erlebt Sabine Krüger jeden Tag in ihrem Laden, im Fürstenberger Lesezeichen. Ein ganz besonderer Buchladen, erklärt uns Sabine Krüger.

Kunsthandwerk im Kunsthof in Fürstenberg (Oder), Foto: Antenne Brandenburg, Elke Bader
Antenne Brandenburg, Elke Bader

Fürstenberg und sein beliebter Treffpunkt: Der Kunsthof

Der Kunsthof ist gleich am Rathaus. Dort finden sie Keramik, Bilder oder Glaskunst, hergestellt von Künstlern aus der Umgebung. Und für seine Gäste holt Kunsthof-Inhaber Wolfram Philipp echte Sportstars in den Starort.

Blick vom Kirchturm auf Fürstenberg (Oder), Foto: Antenne Brandenburg, Elke Bader
Antenne Brandenburg, Elke Bader

Fürstenberg und seine Einwohner

Was so schön ist in Fürstenberg an der Oder und warum man dort so gut wohnen kann, erzählen Einwohner ...

Mehr zu "Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star."

Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star., Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

- Mein Brandenburg - Ihr Ort ist unser Star

Brandenburg hat viele Perlen, manche sind ganz offensichtlich, andere eher versteckt. Wir finden diese Perlen für Sie! "Ihr Ort ist unser Star" auf Antenne Brandenburg! Immer mittwochs rücken wir einen Brandenburger Ort in den Fokus. Was hat der Ort, was andere nicht haben, was dürfen Hörer nicht verpassen? Wir stellen Menschen und ihre Geschichten vor.

Das Buch zur Sendereihe