Mein Brandenburg. Temnitzquell ist unser Star, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Ihr Ort ist unser Star: Temnitzquell

Ortsansicht von Katerbow, Bild: Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt
Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt

Mit Ausflugstipps für temnitzquell und Umgebung - 10 Fakten über Temnitzquell

Wussten Sie eigentlich, dass Temnitzquell eine Gemeinde aus fünf Dörfern und 800 Menschen ist? Davon abgesehen hat Temnitzquell einiges zu bieten: Das wäre zum Beispiel die wunderschöne Heidelandschaft oder der Katerbower See, ein wahres Angelparadies. Kultur gibt es beim Theatersommer in Netzeband und dann ist da ja noch die Sache mit dem Mittelpunkt. In der Gemeinde Temnitzquell liegt der Mittelpunkt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin. Eine riesige Fahnenstange markiert diesen besonderen Ort.

Bildergalerie Temnitzquell

Warum heißt Temnitzquell Temnitzquell?

Professor Jürgen Udolph (Quelle: rbb/Oliver Ziebe)

Professor Udolph erklärt den Ortsnamen Temnitzquell

Unser Namenforscher, Professor Jürgen Udolph, hat sich angesehen, woher der Ortsname Temnitzquell eigentlich stammt.

Temnitzquell ist unser Star: Antenne-Reporter unterwegs

Katerbower See, Bild: Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt
Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt

Darum ist es in Temnitzquell so schön

Viel Natur, herrliche Wanderwege, Vogelgezwitscher zum Frühstück und nicht zu vergessen der Theatersommer. Darum lieben die Menschen in Temnitzquell ihre Gemeinde.

Landschaftsführer Günter Lutz, Bild: Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt
Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt

Wenn die Erika blüht

Wenn ab August die Erika blüht, verwandelt sich die Kyritz-Ruppiner Heidelandschaft in ein violettes Farbenmeer. Dann schlägt die Stunde für tausende Wildbienen.

Susann Richter verleiht sogenannte Fatbikes, bild: Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt
Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt

Mit dem Fatbike durch die Heide

Kyritz-Ruppiner Heide ist eine der größten Heidelandschaften Deutschlands. Um sie zu erkunden, gibt es ganz besondere Fahrrädern: Die sogenannten Fat-Bikes - also Fahrrädern mit richtig dicken Reifen. So wird ein Heide-Ausflug zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Das Ehepaar Susann und Andreas Richter im Ortsteil Pfalzheim verleiht die Räder.

Ölmühle Katerbow, foto: www.luisenhof-katerbow.de
Website www.luisenhof-katerbow.de

Ölmühle Katerbow

Die Ölmühle Katerbow ist ein kleiner Familienbetrieb. Hergestellt werden reine Öle im Kaltpressverfahren. Jede Woche wird Leinöl, Walnussöl, Schwarzkümmelöl und Kürbiskernöl gepresst. Antenne-Reporter Wolfgang Heidelk hat sich umgeschaut.

Frank Matthus, Regisseur, Mitinitiator Theatersommer Netzeband, Bild: Antenne Brandenburg / Wolfgang Heidelk
Antenne Brandenburg / Wolfgang Heidelk

Theatersommer Netzeband

Im kleinen Künstlerdorf Netzeband findet alljährlich ein unvergleichliches Theatererlebnis statt. Auf der großen Open-Air-Naturbühne im Gutspark, unterhalb der Temnitzkirche, wird das einzigartige Netzebander Synchrontheater mit seinen expressiven, phantasievollen Figuren aufgeführt. Auf der Bühne stehen viele Amateure. Das Traditionsstück "Unter dem Milchwald" von Dylan Thomas ist bereits Kult.

Bürgermeister Bernd Müller mit dem Antenne-Ortsschild, Bild: Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt
Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt

Antenne Starort-Schild

Alle Antenne Starorte bekommen als Andenken ein von uns gestaltetes Ortsschild. Bürgermeister Bernd Müller hat schon eine Idee, wo das Schild hinkommt.

Louise Kenn aus Berlin ist die erste Temnitzquellschreiberin, Bild: Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt
Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt

Temnitzquellschreiberin Louise Kenn

Die Studentin Louise Kenn aus Berlin ist erste Temnitzquellschreiberin.

Bürgermeister Bernd Müller und Gemeindevertreter Henrik Stamer, Bild: Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt
Antenne Brandenburg / Bjoern Haase-Wendt

Gemeinschaftsprojekt Rad- und Wanderweg

In Eigeninitiative arbeiten die Temnitzqueller seit letztem Herbst an einem Rad- und Wanderweg zwischen den Ortsteilen Katerbow und Netzeband.

Mehr zu "Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star."

Mein Brandenburg. Ihr Ort ist unser Star., Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

- Mein Brandenburg - Ihr Ort ist unser Star

Brandenburg hat viele Perlen, manche sind ganz offensichtlich, andere eher versteckt. Wir finden diese Perlen für Sie! "Ihr Ort ist unser Star" auf Antenne Brandenburg! Immer mittwochs rücken wir einen Brandenburger Ort in den Fokus. Was hat der Ort, was andere nicht haben, was dürfen Hörer nicht verpassen? Wir stellen Menschen und ihre Geschichten vor.

Das Buch zur Sendereihe