Richtig bezahlen im Urlaub, Foto: colourbox
colourbox
Richtig bezahlen im Urlaub | Bild: colourbox

- Geldtipps für den Urlaub

Bevor es in die Ferien geht, ist es immer gut sich über das Urlaubsziel zu informieren. Das gilt auch fürs liebe Geld. Wie viel Bargeld nehme ich mit? Welche Kreditkarte ist die beste? Mit welchen Gebühren muss ich rechnen? Reisen & Geld ist ein spannendes Thema. Wir haben ein paar grundlegende Tipps für Sie zusammengestellt.

Daran sollten Sie denken:

·  Geld noch vor Urlaubsantritt bei der Hausbank wechseln

·  Ein wenig Bargeld für Getränke, Snacks, Trinkgelder oder Taxifahrten mitführen

·  Mögliche Bargeldobergrenzen im Reiseland beachten, Codes der Karten einprägen

·  Bei Kartenzahlungen in Nicht-Euro-Ländern unbedingt in Landeswährung zahlen

·  GeoControl überprüfen und gegebenenfalls deaktivieren, um weltweit Bargeld abheben zu

    können

·  Die Zahlungslimits der Bankomat- und Kreditkarte prüfen und gegebenenfalls anpassen

·  Mögliche Reiseversicherungen im Rahmen der Kreditkartenverträge prüfen

·  Bargeldbehebungen mit Kreditkarten aufgrund der relativ hohen Gebühren vermeiden

·  Wiederaufladbare Karten (Prepaidkarten) für den Notfall als Bargeldersatz an einem

    sicheren Ort verwahren

·  Bezahlung mit Bankomat- und Kreditkarten ist in Euro-Ländern kostenlos

·  Geldbehebungen außerhalb des Euro-Raumes sind mit der Bankomatkarte am günstigsten

·  Bei Bargeldbehebungen mit der Bankomatkarte am Bankomaten auf die Umrechnung in

   die Heimatwährung verzichten.

·  Bei Bargeldbehebungen immer darauf achten, ob der Bankomat-Betreiber ein zusätzliches

   Entgelt für die Behebung verlangt. Darauf wird vor der Behebung hingewiesen und der  

   Behebungsvorgang kann noch abgebrochen werden.

Antenne Brandenburg Tagestipp

Viele Kreditkarten, Foto: Colourbox
colourbox

Tagestipp | 11.07.2018 - Spartipps für die Urlaubskasse

In vielen Bundesländern haben die Ferien begonnen. Und Sommerzeit ist Reisezeit. Rund 70 Millionen Urlaubsreisen mit Ausgaben in Höhe von 73,4 Milliarden Euro machten die Deutschen 2017 laut der Forschungsgemeinschaft für Urlaub und Reisen e.V. (FUR). Doch Reisen während der Schulferien sind teuer. Die Redaktion des gemeinnützigen Verbraucher-Ratgebers Finanztip hat deshalb die besten Spartipps für den Urlaub zusammengetragen.