Teilnehmer des Antenne-Stammtischs zum Thema Wölfe am 10.05.2017 in Drachhausen (Quelle: rbb/Dirk Schneider)
Bild: rbb/Dirk Schneider

Video ansehen - Antenne-Stammtisch: Streitfall Wolf

Grenzen für ein geschütztes Raubtier? 10 Jahre nach seiner Rückkehr sorgt der Wolf in Brandenburg für handfesten Streit. Während sich Naturschützer freuen, dass sich das streng geschützte Raubtier sich wieder heimisch fühlt, fühlen sich Landwirte und Schäfer in ihrer Existenz bedroht. Beim "Antenne-Stammtisch" am 10. Mai 2017 in Drachhausen trafen die unterschiedlichen Lager zu einer Diskussion zusammen. Sehen Sie das Video von der Veranstaltung.

Das Thema

Jäger klagen über Konkurrenz beim Erlegen von Wild und Anwohner von Wolfsrevieren meiden den Wald, weil sie sich zunehmend fühlen. Die Auseinandersetzung wird zunehmend emotional. Die für Lösungen zuständige Politik sucht noch nach dem richtigen Weg, um alle Interessen in Einklang zu bringen. Wie schwer das fällt, hat das Wolfsplenum Ende April gezeigt. Über gegenseitige Beschimpfungen und Vorwürfe ist die Debatte nicht hinausgekommen.
Zwei Wochen später trafen nun einige der Teilnehmer beim „Antenne-Stammtisch“ in Drachhausen erneut aufeinander...

Christian Mattheé (Foto: rbb)
Christian Matthée moderiert den Antenne-Stammtisch

Wer war dabei?

Unter dem Titel „Streitfall Wolf – Grenzen für ein geschütztes Raubtier?“ diskutierte Moderator Christian Matthée mit Umweltminister Jörg Vogelsänger, Christiane Schröder, der Geschäftsführerin des NABU Landesverbandes Brandenburg, dem Präsidenten des Landesjagdverbandes Dirk-Henner Wellershoff sowie den Wolfsbeauftragten von Bauernbund und Spree-Neiße-Kreis, Frank Michelchen und André Pfeiffer.

Die Meinung des Publikums war natürlich auch gefragt! Die öffentliche Veranstaltung fand in der Gaststätte „Zum Goldenen Drachen“ in Drachhausen statt.

Mehr über die Veranstaltungsreihe "Antenne-Stammtisch" erfahren

Stammtischrunde, Foto: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Antenne Brandenburg Stammtisch

Der Antenne Stammtisch ist eine Diskussionsveranstaltung von Antenne Brandenburg. Hier werden mit Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Publikumsbeteiligung Themen diskutiert, die die Brandenburger in den verschiedenen Regionen des Landes beschäftigen.  

rbb|24

Wolf läuft durch Herbstwald
imago/blickwinkel

Der rbb auf Spurensuche - Rückkehr der Wölfe

Sie sind wieder da! Seit einigen Jahren gehören die Wölfe wieder zu Brandenburg. Das freut viele Naturschützer, ärgert so manchen Bauern und Jäger und verunsichert den ein oder anderen Spaziergänger. Wie das Zusammenleben mit dem Wolf gelingen kann, muss erst noch ausgelotet werden.