Grüne Woche mit Antenne Brandenburg

Internationale Grüne Woche - Fahnen vor dem Messegelände (Quelle: Imago)
imago

Aktuelle Beiträge von der Grünen Woche hören

Grüne Woche: Schülerfragen zur Versorgungssicherheit, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Grüne Woche: Schüler-Sorgen um Versorgungssicherheit

Da war heute was los in der Brandenburghalle auf der Grünen Woche. Hunderte Schülerinnen und Schüler waren da! Sie kamen unter anderem aus Wittstock, Fürstenberg, Treuenbrietzen und Potsdam. Und was sie zur Grünen Woche getrieben hat, war ein durchaus ernstes Thema. Es ging in der sogenannten "Schüler-PK", also Schüler-Pressekonferenz, um die Versorgungssicherheit mit Lebensmitteln…

IGW: Stefan Birkenhagen präsentiert Käsedöner, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Käse auf der Grünen Woche

Wenn Sie auf der Grünen Woche in Berlin etwas Leckeres wollen, dann müssen Sie nicht lange suchen. Es gibt Leckerlichkeiten aus der ganzen Welt. Salami aus Italien, Gebäck aus Südamerika und was gibt es aus der Schweiz in der Halle Vier? Natürlich jede Menge leckeren Käse. Und der Weg zum Käse-Traum ist leicht zu finden, einfach den Ohren nach...

Farming Türme der Firma Corvus Group aus dem Spreewald, Foto: Antenne Brandenburg, Sandra Fritsch
Antenne Brandenburg, Sandra Fritsch

Grüne Woche: Farming Türme der Firma Corvus Group aus dem Spreewald

Öfter mal was Neues, auch im Anbau und der Landwirtschaft. Das finden sie auf jeden Fall auf der Grünen Woche. Und ein Aussteller, der sticht in der BrandenburgHalle 21 a sofort ins Auge. Die Corvus Group aus dem Spreewald. Die bauen Farming Türme. Wie das ganze funktioniert, hat sich Antenne Reporterin Sandra Fritsch erklären lassen.

Minister-Rundgang zur Eröffnung der Grünen Woche, Bild: dpa/Jens Krick
dpa/Jens Krick

Grüne Woche: Rundgang durch die Brandenburg-Halle

Es steht für viele ganz fest im Kalender am Wochenende: ein Besuch auf der Grünen Woche in Berlin. Morgen gehts endlich los... um 10 öffnen die Tore der Messe. Wir durften heute schon einen Blick in die Brandenburg-Halle 21 a werfen. Landwirtschaftsminister Axel Vogel hat die Aussteller vor dem Start besucht... Antenne Reporterin Sandra Fritsch war mit dabei.

Radio live erleben

Das Gläserne Antenne Studio mit Team, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Das Gläserne Antenne Studio

Live erleben, wie Radio gemacht wird. Das können Besucher der Brandenburg-Halle 21 auch in diesem Jahr. Antenne Brandenburg präsentiert sich im Gläsernen Studio. Wir sind auch in diesem Jahr mit unterschiedlichen Reporterteams auf der Grünen Woche und wollen mit Ausstellern und Besuchern ins Gespräch kommen. Wir produzieren dort Beiträge, Nachrichten und sind natürlich offen für Ihre Fragen und Anregungen. Kommen Sie einfach vorbei!

Mehr zum Thema

Kommen Sie in die Brandenburg-Halle 21a

Babette Zenker und Elke Schmett präsentieren auf der Grünen Woche das Heimatmuseum aus Dissen, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Willkommen in der Brandenburg-Halle 21a - Brandenburg fühlen, riechen und schmecken

51 Aussteller aus dem Land präsentieren sich bei der Internationalen Grünen Woche in der Brandenburg-Halle 21a. Mit dabei sind neue Unternehmen wie zum Beispiel Urstrom Jerseys aus Baruth oder die Mühle Steinmeyer aus Luckenwalde – aber auch alte Messehasen wie der Landesbauernverband oder die Tourismusverbände der Region.

Mehr zum Thema

Nützliche Infos für Besucher der Grünen Woche

  • Veranstaltungsort und Öffnungszeiten

  • Tickets und Preise

  • Eingänge und Bahnhöfe

  • Anfahrt

  • Offizielle Website und App

  • Die Internationale Grüne Woche 2023 in Zahlen

Liveblog: Grüne Woche mit Antenne

Antenne präsentiert Brandenburg auf der Bühne

Das Polizeiorchester probt auf der Bühne der Brandenburghalle, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg

Das Bühnenprogramm in Halle 21A

Auf der Bühne in der Brandenburg-Halle präsentieren die Brandenburger Regionen gemeinsam mit Antenne Brandenburg ein buntes Programm mit Tanzgruppen, Chören und Musikgruppen. Aus der jeweiligen Region stellen sich auch Betriebe der Agrar- und Nahrungsgüterwirtschaft, Start-Ups, Initiativen und Verbände vor.