Tom Tykwer (l.) und Olaf Kosert, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg
Tom Tykwer (l.) und Olaf Kosert | Bild: Antenne Brandenburg Download (mp3, 23 MB)

Zu Gast in "Hallo Brandenburg" am Sontag | 30.09.2018 - Tom Tykwer

Regisseur Tom Tykwer erzählte am Sonntag bei uns von seinem Mega-Projekt "Babylon Berlin" - der teuersten deutschen Fernsehserie aller Zeiten.

Mit "Lola rennt" wurde er weltberühmt - ab Sonntagabend (30. September, 20.15 Uhr) läuft sein neuester Streich im Ersten: "Babylon Berlin", über die turbulenten Jahre der Weimarer Republik.

Vorlage waren die historischen Krimis von Volker Kutscher ("Der nasse Fisch"). Gedreht wurde an über 250 Berliner Originalschauplätzen, aber auch in den Babelsberger Filmstudios. Mit welchen Tricks das alte Berlin wiederbelebt wurde, warum die Serie 40 Millionen Euro gekostet hat und über welches weitgehend unbekannte Talent er verfügt, das bei all seinen Filmen zum Einsatz kommt, erzählte uns Tom Tykwer am Sonntag.

Beitrag von Olaf Kosert

Hallo Brandenburg am Sonntag

Junge im Mohnfeld, Foto: Colourbox, Martin Kierstein
Colourbox

Hallo Brandenburg

Ob zu Hause, unterwegs, im Büro oder am Samstag begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namenforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen.

Mehr Stars bei Antenne Brandenburg

Analoge Radiotechnik, Tonband, Foto: Antenne Brandenburg/Stefan Wieland

- Archiv Stars bei Antenne

Bei Antenne Brandenburg gehen die Stars der schönsten Musik ein und aus. In unserem Archiv können Sie gezielt nach Stars suchen oder einfach stöbern und erfahren, wer in letzter Zeit bei uns zum Interview vorbei schaute.