Michael Bully Herbig, Foto: IMAGO / Future Image
IMAGO / Future Image
Michael Bully Herbig | Bild: IMAGO / Future Image Download (mp3, 19 MB)

Zu Gast in "Hallo Brandenburg" am Sonntag | 06.06.2021 - Michael Bully Herbig

Für seinen neuesten Kinofilm hat er 32 Kunstnasen verschlissen: Michael "Bully" Herbig war am Sonntag unser Gast!

Er ist das Multitalent unter den deutschen Komikern. Für seine Filme übernimmt er oft gleich mehrere Jobs: Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Mit dem „Schuh des Manitu“ hat er einen der größten Kassenschlager aller Zeiten abgeliefert - fast 12 Millionen Zuschauer haben sich die Karl-May-Parodie angesehen.

Berühmt wurde der gelernte Fotograf durch die „Bully-Parade“. Gemeinsam mit seinen Freunden und Kollegen Christian Tramitz und Rick Kavanian machte Bully auch aus diesem Projekt einen erfolgreichen Kinofilm.

Seine neueste Rolle ist der Tod in „Der Boandlkramer und die große Liebe“. Es ist gleichzeitig auch der letzte Film von Regisseur Joseph Vilsmaier, der kurz nach den Dreharbeiten verstarb.

Uns erzählt Bully, warum für seine Rolle 32 Kunstnasen gebraucht wurden, wer die Idee hatte, Hape Kerkeling für die Rolle des Teufels zu engagieren, und verrät außerdem, wie er sich seinen größten Traum erfüllen will: Fußballweltmeister zu werden.

Beitrag von Olaf Kosert

Hallo Brandenburg am Sonntag

Junge im Mohnfeld, Foto: Colourbox, Martin Kierstein
Colourbox

Hallo Brandenburg

Ob zu Hause, unterwegs, im Büro oder am Samstag begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namenforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen.

Mehr Stars bei Antenne Brandenburg

Analoge Radiotechnik, Tonband, Foto: Antenne Brandenburg/Stefan Wieland

- Archiv Stars bei Antenne

Bei Antenne Brandenburg gehen die Stars der schönsten Musik ein und aus. In unserem Archiv können Sie gezielt nach Stars suchen oder einfach stöbern und erfahren, wer in letzter Zeit bei uns zum Interview vorbei schaute.