Norbert Leisegang und René Hausmann, Bild: Antenne Brandenburg
Antenne Brandenburg
Norbert Leisegang und René Hausmann | Bild: Antenne Brandenburg Download (mp3, 24 MB)

Zu Gast in "Hallo Brandenburg" am Sonntag | 27.03.2022 - Norbert Leisegang

Wir laden Sie auf eine Zeitreise ein: es geht zurück ins Jahr 1982, als die Band „Keimzeit“ im heimischen Lütte bei Bad Belzig das Licht der Welt erblickte. Im vierzigsten Jahr der Band ist nun „Kein Fiasko“ entstanden: ein neues Album, das die Band im Herzen der Mark aus der Taufe gehoben hat und damit auf Reisen geht. Anders als damals, aber nicht weniger nahbar. Vor den anstehenden 40 Konzerten war der Kopf der Band, Norbert Leisegang, zu Gast bei Antenne-Moderator René Hausmann.

Die vier Geschwister Marion, Hartmut, Roland und Norbert Leisegang proben anfangs im Flur, später im eigens von den Eltern errichteten Proberaum. Songs entstehen, erste Auftritte folgen. Sie wachsen mit ihren Songs und ihrem Publikum.

Sicher erinnern sich auch Antenne-Hörer an die einzigartige Atmosphäre bei Keimzeit-Konzerten. Die Leisegangs boten ihrem Publikum Abende, in denen Alltag nebensächlich wurde. Erst die Songs voller Poesie und Leidenschaft und im Anschluss oft tiefsinnige Gespräche mit Fans von Gera bis Rostock.

„Zur Nachtvorstellung der Verrückten, zum Irrespätprogramm…“ Manch Song schöpfte aus diesen Begegnungen bei Lagerfeuer und Sole Vino.

Im vierzigsten Jahr der Band ist nun „Kein Fiasko“ entstanden: ein neues Album, das die Band im Herzen der Mark aus der Taufe gehoben hat und damit auf Reisen geht. Anders als damals, aber nicht weniger nahbar.
Vor den anstehenden 40 Konzerten ist der Kopf der Band, Norbert Leisegang, zu Gast bei Antenne-Moderator René Hausmann - Geschichten aus 40 Jahren Keimzeit auf Antenne Brandenburg.

Beitrag von René Hausmann

Hallo Brandenburg am Sonntag

Junge im Mohnfeld, Foto: Colourbox, Martin Kierstein
Colourbox

Hallo Brandenburg

Ob zu Hause, unterwegs, im Büro oder am Samstag begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namenforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen.

Mehr Stars bei Antenne Brandenburg

Analoge Radiotechnik, Tonband, Foto: Antenne Brandenburg/Stefan Wieland

- Archiv Stars bei Antenne

Bei Antenne Brandenburg gehen die Stars der schönsten Musik ein und aus. In unserem Archiv können Sie gezielt nach Stars suchen oder einfach stöbern und erfahren, wer in letzter Zeit bei uns zum Interview vorbei schaute.