Buchcover
Suhrkamp Verlag
Rezension von Carsten Wist | Bild: Suhrkamp Verlag

Buchtipp | 07.09.2017 - Elena Ferrante: Die Geschichte der getrennten Wege

Vier Bände über Liebe, Wut und Eifersucht zwischen zwei Freundinnen im Neapel der 50er Jahre. Das ist das Opus Magnum einer Autorin, von der man nicht allzu viel weiß, weil sie es so will.

Der 3. Band der Neapolitanischen Saga

Elena Ferrante ist ein Pseudonym. Aus Interviews, die schriftlich erfolgten weiß man von ihr, dass sie wohl aus Neapel stammt und dass sie nicht hauptberuflich Schriftstellerin ist. Wenn sie denn überhaupt eine SIE ist.
Wir blätterten in dieser Kultur-Szene im 3. der auf vier Teile angelegten Neapel-Saga von Elena Ferrante.
Obwohl der aktuelle Band erst seit Ende August in den Buchläden steht, hat er sich schon ganz oben auf den deutschen Bestsellerlisten eingefunden. Dort haben sich auch die beiden Vorgängerbücher "Meine geniale Freundin" und "Die Geschichte eines neuen Namens" seit ihrem Erscheinen hartnäckig festgesetzt.

Nun gibt es auch die, die den ganzen Wirbel um Elena Ferrantes Bücher nicht verstehen. Und dann gibt es die - und das sind die meisten - die hingerissen sind von ihrer Neapel-Saga, weshalb sie diese auch für den größten Literatur-Export aus Italien halten.
Carsten Wist steht irgendwo dazwischen und hat sich durch den 3. Band geschmökert...

Buchtipps aus vergangenen Sendungen

Buchcover
Random House

Hörbuch-Tipp | 20.02.2018 - Elke Heidenreich: Frauen und Leidenschaften

Elke Heidenreich wartet nicht darauf, dass ihr jemand etwas schenkt. Die Autorin und Journalistin hat sich zum 75. Geburtstag einfach selbst ein Geschenk gemacht: Ein Hörbuch mit Lieblingstexten. Von ihr als Vorworte zu anderen Büchern geschrieben und vorher noch nie vertont.

Kulturtipps bei Antenne Brandenburg, Foto: dpa
dpa-Zentralbild

Archiv und Suche

Mehr Anregungen für gemütliche Leseabende gibt es hier: Alle Antenne-Buchtipps der letzten 12 Monate finden Sie in unserem Archiv.